Sortiment

Sofas & Couches

69 Ergebnisse












 Sofa 2-sitzig  Quinn
Sofa 2-sitzig Quinn
51
199,00
  • Gemütliche Boxspringpolsterung
  • Mit zwei Rücken- & zwei Armlehnkissen
  • Graues meliertes Flachgewebe
Sofa 2-sitzig Quinn
Weitere Varianten
smart Schlafsofa  Laura
smart
Schlafsofa Laura
51
199,00
  • Schlafsofa zum einfachen ausklappen
  • inkl. 2 Rückenkissen
  • Bequeme Polsterung
smart Schlafsofa Laura
 Kinderschlafsofa mit Ohren  Puschel
Kinderschlafsofa mit Ohren Puschel
2
275,40mit Kundenkarte
459,00ohne Nachlässe
Sie sparen183,60
  • Mit Ohren
  • Mit Schlaffunktion
  • Gesamtbreite: 112 cm
Kinderschlafsofa mit Ohren Puschel
Playboy Sofabank  Kelly
Playboy
Sofabank Kelly
279,00
  • Stabile Füße aus Massivholz
  • Bequeme Schaumstoffpolsterung
  • Frei im Raum stellbar
Playboy Sofabank Kelly
 Schlafsofa  Denny Basic
Schlafsofa Denny Basic
105
ab 309,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Flexibel im Zimmer platzierbar
  • Inkl. 2 Rücken- und 2 Armlehnkissen
Schlafsofa Denny Basic
uno Ecksofa aus Mikrofaser Scandi 2223
uno
Ecksofa aus Mikrofaser Scandi 2223
329,00
  • Bezug aus hochwertigem Mikrofaser
  • Hoher Sitzkomfort durch Kaltschaumpolsterung
  • Inklusive 2 Rückenkissen
uno Ecksofa aus Mikrofaser Scandi 2223
 Element Hocker Branna
Element Hocker Branna
16
ab 349,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 90 cm
Element Hocker Branna
smart Ottomane  Alexandra
smart
Ottomane Alexandra
6
349,00
  • Praktisch und platzsparend
  • Mit Schlaffunktion
  • Zeitloses, klassisches Design
smart Ottomane Alexandra
 Schlafsofa  Denny Basic
Schlafsofa Denny Basic
105
ab 379,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Flexibel im Zimmer platzierbar
  • Inkl. 2 Rücken- und 2 Armlehnkissen
Schlafsofa Denny Basic
 Schlafsofa  Denny Basic
Schlafsofa Denny Basic
105
ab 379,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Flexibel im Zimmer platzierbar
  • Inkl. 2 Rücken- und 2 Armlehnkissen
Schlafsofa Denny Basic
 Schlafsofa  Denny
Schlafsofa Denny
105
ab 379,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Flexibel im Zimmer platzierbar
  • Inkl. 2 Rücken- und 2 Armlehnkissen
Schlafsofa Denny
 Schlafsofa  Denny
Schlafsofa Denny
105
ab 379,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Flexibel im Zimmer platzierbar
  • Inkl. 2 Rücken- und 2 Armlehnkissen
Schlafsofa Denny
 Schlafsofa  Jamira
Schlafsofa Jamira
9
399,00
  • Einfach zum Bett ausklappbar
  • Geräumiger Bettkasten unter Sitzen
  • Mittig in den Wohnraum zu stellen
Schlafsofa Jamira
uno Ecksofa Teddystoff Scandi 2235
uno
Ecksofa Teddystoff Scandi 2235
399,00
  • Bezug aus hochwertigem Velours
  • Hoher Sitzkomfort durch Kaltschaumpolsterung
  • Inklusive 3 Rückenkissen
uno Ecksofa Teddystoff Scandi 2235
Weitere Varianten
 Schlafsofa  Konstantina
Schlafsofa Konstantina
25
399,00
  • mit einfacher "Clic-Clac" Funktion
  • mit Schlaffunktion
  • Komfortabler Sitzkomfort durch Nosagfedern,Taschenfederkern und Schaumstoff
Schlafsofa Konstantina
 Einzelsofa  Somero
Einzelsofa Somero
1
419,00
  • Gesamtbreite: 136 cm
  • Gesamthöhe: 86 cm
  • Gesamttiefe: 78 cm
Einzelsofa Somero
 Sofa  Veronika
Sofa Veronika
11
439,00
  • Angesagtes Chesterfieldsofa
  • Weicher Bezug aus Samt
  • Füße aus Massivholz
Sofa Veronika
 Element Einsitzer ohne Armlehne Branna
Element Einsitzer ohne Armlehne Branna
16
ab 439,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 90 cm
Element Einsitzer ohne Armlehne Branna
 Schlafsofa  Pat
Schlafsofa Pat
35
ab 449,00
  • Schlafsofa mit einfacher Ausziehfunktion
  • Sitz- und Liegekomfort durch Wellenunterfederung und Federkern
  • Inkl. Rücken- und Armlehnkissen
Schlafsofa Pat
 Element Ottomane Armlehne rechts Branna
Element Ottomane Armlehne rechts Branna
16
ab 449,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 116 cm
Element Ottomane Armlehne rechts Branna
 Element Ottomane Armlehne links Branna
Element Ottomane Armlehne links Branna
16
ab 449,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 116 cm
Element Ottomane Armlehne links Branna
smart Einzelsofa  Geradine
smart
Einzelsofa Geradine
17
449,00
  • Hochwertiger Polyätherschaum im Sitz
  • Massivholzfüße
  • Inklusive Zwei Rückenkissen
smart Einzelsofa Geradine
 Element Einsitzer Armlehne links Branna
Element Einsitzer Armlehne links Branna
16
ab 469,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 116 cm
Element Einsitzer Armlehne links Branna
 Element Einsitzer Armlehne rechts Branna
Element Einsitzer Armlehne rechts Branna
16
ab 469,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 116 cm
Element Einsitzer Armlehne rechts Branna
 Einzelsofa  Somero
Einzelsofa Somero
479,00
  • Gesamtbreite: 174 cm
  • Gesamthöhe: 86 cm
  • Gesamttiefe: 78 cm
Einzelsofa Somero
 Element Ecke Branna
Element Ecke Branna
16
ab 489,00
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern und Schaumstoffpolsterung
  • Modulares Polsterprogramm, Einzeltypen zum selbst zusammenstellen
  • Gesamtbreite: 116 cm
Element Ecke Branna
 Schlafsofa  Libia
Schlafsofa Libia
18
ab 489,00
  • Schlafsofa in Trendstoff Cord
  • Viel Platz zum Verstauen im Bettkasten
  • Bequemer Sitz- und Liegekomfort durch Lattenrost
Schlafsofa Libia
smart Sofa  Geradine
smart
Sofa Geradine
6
499,00
  • Angesagter Scandilook mit Retrocharme
  • Sitzfläche formschön abgesteppt
  • Bequeme Polster & Rücken in Komforthöhe
smart Sofa Geradine
+ 2
 Sofa mit Hocker  Quinn
Sofa mit Hocker Quinn
78
499,00
  • Leicht zum Ecksofa umbaubar
  • Flexibel nutzbare Sitzkissen
  • Kann frei im Wohnraum stehen
Sofa mit Hocker Quinn
Playboy Schlafsofa  Shirley
Playboy
Schlafsofa Shirley
499,00
  • Modernes Sofa mit Schlaffunktion
  • Stützfüße im Rücken integriert
  • Gestell aus Massivholz
Playboy Schlafsofa Shirley
switch Schlafsofa mit Boxspringpolsterung  Gala
switch
Schlafsofa mit Boxspringpolsterung Gala
45
ab 499,00
  • Bezug aus hochwertigem und strapazierfähigem Flachgewebe
  • im Handumdrehen wird die Couch zum Bett
  • extra Stauraum durch Bettkasten
switch Schlafsofa mit Boxspringpolsterung Gala
+ 4
 Querschläfer Sofa aus Cord Ralf
Querschläfer Sofa aus Cord Ralf
31
499,00
  • Schlafen auf Sitzhöhe
  • Muss nicht von der Wand gezogen werden
  • Trendstoff Cord
Querschläfer Sofa aus Cord Ralf
smart Einzelsofa  Geradine
smart
Einzelsofa Geradine
28
499,00
  • Polsterung aus hochwertigem Polyätherschaum
  • Zeitloses, gradliniges Design
  • Angenehmer Microfaserbezug
smart Einzelsofa Geradine
smart Schlafsofa   Antonella
smart
Schlafsofa Antonella
7
499,00
  • Zeitloses Design
  • Mit Schlaffunktion
  • Gesamtbreite: 225 cm
smart Schlafsofa Antonella
 Ecksofa  Gunda
Ecksofa Gunda
1
499,00
  • mit Schlaffunktion
  • Recamiere mit Stauraum
  • Gesamtbreite: 230 cm
Ecksofa Gunda
Playboy Schlafsofa  Scarlett
Playboy
Schlafsofa Scarlett
10
ab 519,00
  • Modernes Schlafsofa
  • mit einfacher Klappfunktion
  • Bezug aus angenehm weichem Samtstoff
Playboy Schlafsofa Scarlett
 Ecksofa  Navarra
Ecksofa Navarra
11
539,00
  • Gesamtbreite: 235 cm
  • Gesamthöhe: 89 cm
  • Gesamttiefe: 156 cm
Ecksofa Navarra
 Ecksofa  Navarra
Ecksofa Navarra
539,00
  • Gesamtbreite: 156 cm
  • Gesamthöhe: 83 cm
  • Gesamttiefe: 237 cm
Ecksofa Navarra
 Big Sofa  Violet
Big Sofa Violet
9
549,00
  • Big Sofa mir Kedernaht
  • Bequemer Sitzkomfort durch Federkern Polsterung
  • Füße aus Massivholz
Big Sofa Violet
switch Sofa 2-sitzig mit Kopfteilverstellung Plaza
switch
Sofa 2-sitzig mit Kopfteilverstellung Plaza
4
ab 549,00
  • Mit manueller Kopfteilverstellung
  • Bezug aus hochwertigem Webstoff
  • In verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich
switch Sofa 2-sitzig mit Kopfteilverstellung Plaza
 Einzelsofa  Singapur
Einzelsofa Singapur
549,00
  • Hingucker große goldene Füße
  • Inklusive Zierkissen
  • Gesamtbreite: 175 cm
Einzelsofa Singapur
Weitere Varianten
smart Schlafsofa  Odesso
smart
Schlafsofa Odesso
1
549,00
  • Inklusive Lattenrost in Sitz- und Rücken
  • Mit Schlaffunktion und Bettkasten
  • Inklusive Kissen
smart Schlafsofa Odesso
 Schlafsofa  Christa
Schlafsofa Christa
9
559,00
  • Gesamtbreite: 197 cm
  • Gesamthöhe: 92 cm
  • Gesamttiefe: 97 cm
Schlafsofa Christa
 Schlafsofa  Caya
Schlafsofa Caya
569,00
  • Mit Schlaffunktion
  • Bequemer Sitz durch Bonell Federn und Schaumstoffpolsterung
  • Gesamtbreite: 196 cm
Schlafsofa Caya
 Schlafsofa  Mali
Schlafsofa Mali
3
589,00
  • Gesamtbreite: 200 cm
  • Gesamthöhe: 84 cm
  • Gesamttiefe: 97 cm
Schlafsofa Mali
smart Big Sofa mit trendigem Cordbezug Lionore
smart
Big Sofa mit trendigem Cordbezug Lionore
215
ab 599,00
  • Kuschlig-weiches Sitzgefühl
  • Trendiger Cordstoff
  • 9 Kissen inklusive
smart Big Sofa mit trendigem Cordbezug Lionore
smart Ecksofa ausziehbar Bonamie
smart
Ecksofa ausziehbar Bonamie
88
ab 599,00
  • Ecksofa mit Schlaffunktion
  • Hochwertiger Polyätherschaum im Sitz & Rücken
  • Inklusive Zwei Zierkissen
smart Ecksofa ausziehbar Bonamie
smart Sofa  Valencia
smart
Sofa Valencia
1
599,00
  • Polsterung aus Bonell-Federkern
  • Weicher Bezug aus Microfaser
  • Bequeme Polsterung
smart Sofa Valencia
smart Sofa  Valencia
smart
Sofa Valencia
26
599,00
  • Bequemer Sitz durch Bonell-Federkern im Sitz
  • Massivholz Füße
  • Frei im Raum stellbar
smart Sofa Valencia
+ 7
 Ecksofa  mit Beleuchtung und Schlaffunktion Emma
Ecksofa mit Beleuchtung und Schlaffunktion Emma
10
ab 599,00
  • mit LED Beleuchtung
  • Materialmix aus Kunstleder und Flachgewebe
  • Federkern im Sitz
Ecksofa mit Beleuchtung und Schlaffunktion Emma
switch Sofa 3-sitzig aus Flachgewebe Plaza
switch
Sofa 3-sitzig aus Flachgewebe Plaza
4
ab 599,00
  • Bezug aus hochwertigem und strapazierfähigem Flachgewebe
  • Angenehmer Sitzkomfort
  • Mit manueller Kopfteilverstellung
switch Sofa 3-sitzig aus Flachgewebe Plaza
 Einzelsofa  Dayton
Einzelsofa Dayton
599,00
  • Modernes Schlafsofa
  • Einfache Klappfunktion
  • Bequeme Liegeflächenpolsterung durch Taschenfederkern und Schaumstoff
Einzelsofa Dayton
uno Bigsofa aus Cordstoff Ricardo
uno
Bigsofa aus Cordstoff Ricardo
22
599,00
  • Inklusive 4 Rückenkissen und 4 Zierkissen
  • Vollständig mit hochwertigem Cordstoff bezogen
  • Angenehmer Sitzkomfort
uno Bigsofa aus Cordstoff Ricardo
 Ecksofa  Renée
Ecksofa Renée
12
ab 619,00
  • Gesamtbreite: 276 cm
  • Gesamthöhe: 92 cm
  • Gesamttiefe: 146 cm
Ecksofa Renée
+ 2
 Einzelsofa  Kate
Einzelsofa Kate
29
619,00
  • Gesamtbreite: 196 cm
  • Gesamthöhe: 91 cm
  • Gesamttiefe: 100 cm
Einzelsofa Kate
smart Sofa  Gabriela
smart
Sofa Gabriela
1
619,00
  • Sitzkomfort für zwei Personen
  • Kann mittig im Raum stehen
  • Bezug aus weicher Mikrofaser
smart Sofa Gabriela
+ 3
 Einzelsofa  Blanka
Einzelsofa Blanka
619,00
  • Gesamtbreite: 168 cm
  • Gesamthöhe: 90 cm
  • Gesamttiefe: 92 cm
Einzelsofa Blanka
 Schlafsofa  Venice
Schlafsofa Venice
20
ab 619,00
  • Frei im Raum stellbar
  • inkl. Zwei Armlehnkissen & Zwei Rückenkissen
  • Schlaffunktion & Bettkasten
Schlafsofa Venice
 Sofa   Chester
Sofa Chester
7
ab 619,00
  • mit besonderer Chesterfield Steppung
  • Weicher Mikrofaserbezug
  • Bequemer Sitz durch Wellenunterfederung
Sofa Chester
 Einzelsofa  Denver
Einzelsofa Denver
619,00
  • Bequemer Liegekomfort durch Taschenfederkernpolsterung
  • Mit Schlaffunktion
  • Einfach zum Umklappen
Einzelsofa Denver
 Schlafsofa  City
Schlafsofa City
2
ab 619,00
  • Mit praktischer Schlaffunktion
  • Kompaktes Sofa
  • Gesamtbreite: 146 cm
Schlafsofa City
Weitere Varianten
 Schlafsofa  Milara
Schlafsofa Milara
619,00
  • Gesamtbreite: 199 cm
  • Gesamthöhe: 100 cm
  • Gesamttiefe: 96 cm
Schlafsofa Milara
smart Einzelsofa  Julinda
smart
Einzelsofa Julinda
629,00
  • Chesterfield-Sofa
  • Weicher Samtbezug
  • Sitzkomfort durch Bonellfederkern im Sitz
smart Einzelsofa Julinda
switch Ecksofa  Hermann
switch
Ecksofa Hermann
629,00
  • Bezug aus hochwertigem Mikrofaser
  • Vollständig frei im Raum stellbar
  • Angenehmer Sitzkomfort
switch Ecksofa Hermann
Weitere Varianten
 Schlafsofa  Nord
Schlafsofa Nord
639,00
  • Gesamtbreite: 220 cm
  • Gesamthöhe: 90 cm
  • Gesamttiefe: 90 cm
Schlafsofa Nord
VIVA Megasessel aus Cord aus Cord Sila
VIVA
Megasessel aus Cord aus Cord Sila
4
649,00
  • im Trendstoff Cord
  • ausgestattet mit hochwertigen Kammerkissen
  • Polsterung passt sich der Körperform an
VIVA Megasessel aus Cord aus Cord Sila
+ 3
 Ecksofa  Lidya
Ecksofa Lidya
1
649,00
  • Gesamtbreite: 220 cm
  • Gesamthöhe: 94 cm
  • Gesamttiefe: 161 cm
Ecksofa Lidya

So finden Sie das passende Sofa

Es ist Freitag: Das Wochenende ist nah und mithin ein gemütlicher Samstag. Endlich entkommen Sie dem Wochentrott und steifer Arbeitskleidung. Ihr Plan: Im Kreis Ihrer Lieben entspannen, die Woche bei geteilten Getränken, Snacks und Plaudereien ausklingen lassen. Sie gleiten durch Ihren Hausflur, öffnen Ihre Wohnzimmertür, doch der Anblick ist peinlich? Die Bezüge Ihrer Sitzgarnitur sind geschunden? Die Polster sind durchgesessen und unbequem? Dann ist es Zeit für ein neues Sofa! Tauschen Sie Ihre kaputte Couch gegen ein einladendes Modell. Cooles Ledersofa, klassisches graues Sofa oder praktische Schlafcouch – bei uns können Sie in den Filialen aber auch online eine umfangreiche Auswahl an Sofas kaufen. Hier erfahren Sie, worauf sie achten müssen, damit Sie das perfekte Prunkstück für Ihr Wohnzimmer in unserem Online Shop oder einer Filiale in Ihrer Nähe finden – und wie Sie es pflegen, damit Sie lange Freude an Bezug und Polster haben.

1. Was ist der Unterschied von Sofa und Couch?

Auf der Suche nach einem neuen Sitzmöbel werden Ihnen sicher die beiden Begriffe Sofa und Couch begegnen. Der Unterschied ist schnell erklärt: Sofas verfügen über zwei Armlehnen, eine Couch hingegen hat nur eine oder auch gar keine Armlehne. Welche Variante zu Ihnen besser passt, entscheiden Sie selbst.

2. Welche Sofa-Typen gibt es?

Neben der groben Unterscheidung in Sofa und Couch gibt es von beiden Varianten natürlich noch diverse Unter-Arten und Modelle. Diese erklären wir Ihnen im Folgenden.

2.1. Kleine Sofas & mittelgroße Sofas

Kleine und mittelgroße Sofas sind ideal für das Kinderzimmer, das WG-Zimmer oder das Gästezimmer. Dank ihrer kompakten Form sparen Sie Raum und passen spielend in jedes Zimmer. Ihre vielfältigen Formen und Farben machen kleine Sofas & Couches zu pfiffigen Akzenten im Wohnzimmer.

2.2. Schlafsofas – Das provisorische Gästebett

Sie sind gern Gastgeber? Ihr Besuch bleibt oft über Nacht oder das Wochenende? Ein Schlafsofa bietet Ihnen und Ihren Gästen das Beste aus zwei Welten: Schlaf- und Sitzkomfort. Tags sitzen Sie gemütlich darauf. Nachts klappen Sie die Rückenlehne um und entfalten es zu einem Gästebett. Achtung: Von der Größe hängt seine Liegefläche ab. Achten Sie deshalb beim Kauf eines Schlafsofas auf seine Breite. Suchen Sie ein Schlafsofa für zwei wählen Sie am besten ein 3-Sitzer-Modell. Ein 2-Sitzer eignet sich, wenn seine Armlehne abnehmbar oder flexibel ist – beispielsweise Futonkissen.

Achten Sie beim Schlafsofakauf auch darauf, welche Teile des Modells sich kippen oder ausziehen lassen. So sehen Sie gleich, an welche Wand es passt. Schlafsofas sind dann optimal, wenn Sie über wenig Raum für den Aufbau einer Schlafstätte für Gäste verfügen. Wohnzimmer, Arbeitszimmer und Kinderzimmer sind gute Räume für Ihr neues Schlafsofa. Besonders praktisch sind Schlafsofas mit Bettkasten. Hier können Sie Laken, Decken und Kissen für den Besucht direkt verstauen und haben es schnell einsatzbereit. Neben herkömmlichen Schlafsofas gibt es brillante Exemplare, die mit Futon-Matratze gepolstert sind, oder eine vollständige Boxspring-Polsterung aufweisen. Wir empfehlen Ihnen Probeliegen vor dem Kauf.

Je nachdem, wie oft Sie das Schlafsofa auch wirklich zum Schlafen nutzen möchten, sollten Sie beim Kauf verschiedene Produkte vergleichen. Es gibt günstige Schlafsofas, die für gelegentliche Übernachtungen wunderbar geeignet sind. Sollten Sie aus Platzgründen, die Couch mit Schlaffunktion aber jeden Abend benötigen, dann sollten Sie auch etwas mehr Geld investieren. So genannte Dauerschläfer sind hochwertige Schlafsofas für jeden Tag. Polsterung und auch Klappmechanismus sind hier extra für den regelmäßigen Gebrauch vorgesehen und halten darum länger.

2.3. 2-Sitzer – Für Studenten und Kinder

Ein 2-Sitzer, auch als Einzelsofa bekannt, ist immer dann eine gute Wahl, wenn es an Platz mangelt. Besonders im Kinderzimmer, in Einraumwohnungen oder im studentischen WG-Zimmer macht es eine gute Figur. 2-Sitzer kommen in vielen Varianten vor – am häufigsten mit einer Schlafsofa-Funktion. Aufgrund ihrer Größe sind 2-Sitzer-Sofas ideal, wenn Sie galant farbliche Akzente in Ihr Zimmer bringen wollen. Mit einem Model in ausgefallener Form verstärken Sie den Effekt. Ein verstecktes Talent von 2-Sitzern: Sie sind so vielfältig, dass Sie Ihre bestehende Sitzecke problemlos mit einem passenden Modell erweitern. Gleichzeitigt sind sie Leichtgewichte unter den Sofas. Gestalten Sie Ihre Zimmer regelmäßig neu, macht ein 2-Sitzer schnell Platz für ein neues Arrangement.

2.4. 3-Sitzer – Für Kleinfamilien

Sie suchen eine Sitzmöglichkeit für sich und Ihre Liebsten doch Ihr Wohnzimmer ist klein? Ein 3-Sitzer erfüllt Ihre Wünsche: 3-Sitzer liegen in Preis und Größe zwischen 2-Sitzern und Ecksofas. Wie 2-Sitzer gibt es sie von ausgefallen bis dezent in Farbe und Form: Egal, wie Sie Ihr Wohnzimmer einrichten wollen, den passenden 3-Sitzer finden Sie kinderleicht. Ebenso wie ihre kleinen Brüder lassen sich 3-Sitzer prima um weitere Sitzpolster gleichen Stils ergänzen: Ergänzen Sie ihn zum Beispiel mit passenden Sesseln – oder seien Sie mutig und kaufen Sie farblich abgesetzte Modelle. 3-Sitzer erhalten Sie auch oft als Sofa mit Schlaffunktion. Dank der Länge mit drei Sitzen, kann hier durch Umklappen der Rückenlehne schon eine angenehm große Liegefläche entstehen.

2.5. Große Sofas

Sie haben viel Besuch oder eine große Familie? Auf großen Sofas finden alle Platz! Sie kommen in vielen Formen: als L-förmige Ecksofas, U-förmige Wohnlandschaften, großzügige Big-Sofas und Sitzgruppen. Sie unterscheiden sich neben ihrem Schnitt auch in Raumwirkung und Gebrauchswert.

2.6. Ecksofas – sitzen, liegen, Platz sparen

Auf keiner Couch liegt es sich bequemer als auf einem Ecksofa. Die L-Form macht es möglich. Sie entsteht durch ein Zusatzpolster, an der Ecke des Sofas befestigt, welches in den Raum reicht. Das Eckpolster bietet Ihren Füßen weichen Platz, wenn Sie sich für ein für ein Nickerchen auf der Eckcouch betten. Auch mit ausgestreckten Beinen fernsehen ist dank Eckpolster sehr bequem. Durch die L-Form können Sie zudem Raumecken effizienter ausnutzen, als mit einem herkömmlichen Sofa. Da Ecksofas im Schnitt so breit sind wie ein 3-Sitzer Sofa finden auch Freunde und Familie leicht darauf Platz. Wenn Sie also Nickerchen vor dem Fernseher lieben, kaufen Sie ein Ecksofa.

Wenn Sie oft Besuch empfangen, kann sich die Anschaffung eines Ecksofas mit Schlaffunktion lohnen. Durch eine ausklappbare Liegefläche schaffen Sie mit wenigen Handgriffen ein bequemes Gästebett. Da ein Ecksofa mehr Raum einnimmt als ein 2- oder 3-Sitzer sollten Sie bei der Farbwahl mit Bedacht herangehen. Ein Ecksofa in knalligem Rot oder Curry ist ein absoluter Eye-Catcher, sieht aber vor allem in großen Räumen gut aus. In kleinen Wohnzimmern können knallige Farben den Raum schnell erdrücken oder wirken zu mächtig. Für eine luftigere Wirkung in kleinen Räumen, greifen Sie lieber zu dezenten, hellen Farben: Ein Ecksofa in Beige, Creme oder Hellgrau schafft eine harmonische Grundlage und lässt sich wunderbar mit vielen Möbeln kombinieren.

2.7. Wohnlandschaften – Purer Prunk fürs Wohnzimmer

Wohnlandschaften sind eine größere und erweiterte Form des Ecksofas. Seine L-Form wird um eine weitere Polsterecke ergänzt. Es entsteht die U-Form, die gemütliche Gespräche fördert. Die hinzugefügte Polsterecke ist meist ein wenig kürzer: So hält die Wohnlandschaft die Laufwege Ihres Wohnzimmers frei – trotz ihrer Größe. Kaufen Sie eine Wohnlandschaft dann, wenn Sie regelmäßig viel Besuch empfangen, oder Sie eine Familie haben. Ein moderner Teppich unter das Sofa gelegt, ein dezenter Couchtisch in der Mitte der U-Form platziert, fertig ist Ihre gemütliche Sitzecke. Da Wohnlandschaften viel Platz einnehmen, raten wir zu neutralen Farben. Farbliche Akzente setzen Sie mit Dekokissen oder Plaids.

2.8. Big-Sofas – Maximale Gemütlichkeit

Neben Wohnlandschaften thronen Big-Sofas auf dem Gipfel der Wohnzimmer-Gemütlichkeit. Ihre Form entspricht der eines 2-Sitzers oder 3-Sitzers. Seine Sitzpolster machen das Big-Sofa „big“: Es sind die größten aller Sofa-Modelle – kein Wunder, wurden Sie doch in den Vereinigten Staaten von Amerika erfunden. Ob Freunde oder Familie, jeder findet auf den üppigen Polstern gemütlichen Platz. Die Sitzfläche ist so groß, dass ein Nickerchen darauf sich fast anfühlt, wie in einem richtigen Bett. Somit sind Big-Sofas wie geschaffen für einen Samstagabend, den Sie vor dem Fernseher oder im Heimkino ausklingen lassen. Allerdings braucht es viel Platz. Ideal steht es, mit gutem Abstand zu anderen Möbeln auf einem kontrastierenden Teppich: So entfaltet es seine optische Wirkung im Raum. Vor dem Kauf eines Big-Sofas prüfen Sie deshalb genau, ob Ihr Wohnzimmer seiner Größe optisch Stand hält.

2.9. Sitzgruppen & Couchgarnituren – flexible Sofa-Sets für große Räume

Sitzgruppen, auch als Couchgarnituren bekannt, bestehen aus einer Kombination einzelner Sessel, 2-Sitzer und, oder 3-Sitzer. Sie sind farblich aufeinander abgestimmt, daher eignen Sie sich perfekt, wollen Sie Ihre Sitzecke im Wohnzimmer flexibel anordnen. Auch in Wartezimmern machen sich Sitzgruppen perfekt. Da die Elemente einer Sitzgruppe sich frei im Raum aufstellen lassen, sind Sie eine interessante Alternative zu Ecksofas und Wohnlandschaften

3. Sofa-Stile – so richten Sie sich passend ein

Sofas stehen im Mittelpunkt jedes Wohnzimmers. Ihre Form prägt die Raumwirkung. Bevor Sie sich ein neues Sofa kaufen, malen Sie sich gut aus, in welchem Wohnstil Ihr Wohnzimmer erscheinen soll. So grenzen Sie die Zahl der in Frage kommenden Modelle ein und finden schnell Ihre Favoriten. Drei der beliebtesten Wohnstile finden Sie im Folgenden.

3.1. Skandinavischer Wohnstil

Klar, kühl, funktional, doch auf keinen Fall nüchtern – so kommt der skandinavische Wohnstil daher. Die Formen der Möbel sind einfach gehalten, ihre Farben reichen von dezent bis pfiffig: neben Sofa-Varianten in üblichem Grau und Braun strahlen andere in Petrol und Altrosa. Mögen Sie Ihre Möbel lieber dezent? Dann können Sie auf Ihrem Sofa in Grau ganz einfach bunte Akzente setzen mit auffälligen Mustern auf Teppichen, Tagesdecken und Wandbildern.

3.2. Landhaus-Stil & Chalet-Stil

Seit Generationen beliebt ist der Landhaus-Stil. Passende Sofas sind von sanfter Farbe, meist im Spektrum der Erdtöne, doch auch eine Couch in Beige oder verträumte Pastellfarben passt hervorragen. Zum Landhaus-Stil gehören auch textile Stickereien – gern auf dem Sofabezug. Verzichten Sie auf gerade, strenge Formen: kaufen Sie runde Möbel: Beim Sofakauf achten Sie dafür darauf, ob die Konturen der Rücken- und Armlehne sowie die Form der Füße gemütlich gebogen sind. Da der Wohnstil von naturbelassenen Holzflächen lebt, überlegen Sie sich, welches Holz Sie einsetzen wollen: Bleiben Sie bei einer Holzart, verleihen Sie ihnen etwas Edles. Mischen Sie Holzarten droht Ihren Räumen eine unruhige, schlimmstenfalls billige Atmosphäre – deshalb mischen Sie Holz bewusst. Anpassungen in der Holzfarbe sind durch Beizen möglich. Die Wahl zwischen dunklen und hellen Tönen spielt keine Rolle, solange Sie natürlich wirken.

3.3. Moderner Wohnstil

Der moderne Stil lebt von klaren, nüchternen Formen und viel Platz. Sparen Sie sich Schnörkel, Bögen und Verzierungen – gerade Linien sind angesagt. Verschaffen Sie Ihren Wohnzimmermöbeln unbedingt Raum zum Atmen. Wählen Sie deshalb Ihre Inneneinrichtung mit Bedacht und die Dekoration vor allem sparsam. Leder, Metall, Glanzlack, Flokati oder Fell unterstützen das moderne Ambiente. Holz kombiniert mit Beton ist eine Alternative, allerdings sehr schwer zu bewegen. Gut zum modernen Stil passt eine Couch in Grau oder auch in schwarzem Leder. Lassen Sie Ihre Wände frei. So atmet Ihr Wohnzimmer und Ihre Möbel kommen besser zur Geltung. Betrachten Sie Sofa, Couchtisch und Teppich als Mittelpunkt des Raums. Setzen Sie ihn angemessen in Szene: Große Bogenlampen oder eine Deckenlampe tauchen Ihr Wohnzimmer in angenehmes, modernes Licht. LED-Leuchten, im Sofa verbaut sorgen zusätzlich für wohnliches Ambiente. So schaffen Sie eine vielseitige Lichtkulisse im Wohnzimmer.

4. Wie platziert man das Sofa optimal?

Haben Sie ein schickes Sofa gefunden, das Ihnen gefällt und zu Ihren Ansprüchen passt? Wunderbar! Dann gilt es jetzt noch zu überlegen, wo im Raum das gute Stück am besten gestellt werden kann und wie Sie es am besten mit den restlichen Möbeln optimal kombinieren.

5. Wohin das Sofa am besten stellen?

In den allermeisten Fällen steht ein Sofa natürlich im Wohnzimmer. Aber je nach Raumgröße finden sich die Polstermöbel auch mal im Schlafzimmer, Kinderzimmer oder sogar der Küche wieder. Für alle Räume gibt es ein paar wichtige Grundregeln zu beachten: • Stellen Sie das Sofa nicht direkt vor die Heizung. Die Wärme gelangt so schlecht in den Raum und die ständige Hitze schädigt das Sofa. Halten Sie mindestens 50cm Abstand zu allen Wärmequellen. • Platzieren Sie Ihr Sofa, wenn möglich, nicht direkt am Fenster. Durch das Sonnenlicht bleichen Bezüge schneller aus. • Halten Sie Laufwege frei. Das Sofa sollte auf keinen Fall im Weg stehen oder das Öffnen von Türen und Fenstern erschweren. Ansonsten wird die Positionierung natürlich durch Ihren Zimmer-Grundriss bestimmt. Haben Sie nur wenig Fläche und müssen den Platz gut nutzen, ist das Sofa am besten vor ein oder zwei Wänden untergebracht. In einem großen Raum mit verschiedenen Bereichen kann ein Sofa, dass frei im Zimmer steht, als Raumtrenner dienen.

6. Wie soll man das Sofa stellen?

Neben den grundlegenden Regeln, die der Raum vorgibt, haben Sie vor allem im Zusammenspiel mit anderen Möbeln verschiedene Möglichkeiten, Ihr Sofa zu stellen. Kombinieren Sie zwei kleine Sofas zu einer Sitzgruppe am besten über Eck oder auch gegenüber. Ist nicht genug Platz für zwei Sofas, dann können Sie mit einem Sessel oder Pouf weitere Sitzgelegenheiten ergänzen.

7. Bezüge und Polster, darauf kommt es an

Der Sofabezug beeinflusst unter anderem, ob das Sofa für Allergiker geeignet ist. Reagieren Sie allergisch auf Milben, entscheiden Sie sich für Leder oder Mikrofaser. Bezüge daraus bieten kaum Öffnungen, durch die Milben in das Sofainnere dringen, wo sie gedeihen. Hier die einzelnen Materialien und Ihre Eigenschaften:

7.1. Lederbezug & Kunstlederbezug – gediegen und leicht zu reinigen

Ledersofas und ihre Pendants aus Kunstleder verleihen Wohnzimmern gediegenes Flair. Sie eignen sich perfekt für den modernen Einrichtungsstil und den Kolonialstil. Sie sind schmutzresistent und leicht zu reinigen: Leder, wie auch Lederimitat ist robust und übersteht eine sanfte Fleckentfernung mit feuchtem Lappen mühelos. Damit das Leder oder Kunstleder geschmeidig bleibt, gibt es spezielle Produkte zur regelmäßigen Pflege. Beide Materialien sind luftundurchlässig: Sie isolieren das Innere Ihres Sofas. So finden Milben darin keine Zuflucht – praktisch für Allergiker. Allerdings haben Ledersofas zwei weniger charmante Eigenschaften, die sie von Sofas aus Kunstleder trennen:

1. Leder kühlt schnell aus. Setzen Sie sich in kaltem Raum auf lederbezogene Sitzpolster werden Sie die Kälte kurz spüren – so schnell, wie es sich abkühlt, wärmt es sich auf. Eine Stoffdecke, oder Vorheizen helfen.

2. Die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten sind der zweite Nachteil von Ledersofas. Sofas mit Kunstlederbezug schlagen echte Ledersofas mühelos im Preis. Modernes Kunstleder, aus Mikrofaser gefertigt, gleicht echtem Leder bis in Detail und bietet ähnlich gute Isolation gegenüber Staubmilben. Insbesondere, wenn Kleinkinder oder Haustiere Teil Ihres Haushalts sind raten wir daher zu Kunstledersofas.

7.2. Stoffbezüge – Farbvielfalt und Struktur

Sofas aus Stoff sind günstiger, als ihre ledernen Brüder. Am häufigsten werden traditioneller Webstoff oder moderne Mikrofaser verwendet. Beide haben unterschiedliche Eigenschaften:

  • Webstoff spielt mit seiner Oberflächenstruktur: sein Garn ist bewusst grob verwoben. Daher wirft er ein dekoratives Schattenspiel. Ein Sofa aus Webstoff ist eine gute Wahl, wenn an seinem zukünftigen Standort eine gute Lichtsituation gegeben ist.
  • Mikrofaser ist besonders fein verwoben. Ähnlich wie bei Leder und Kunstleder entsteht eine undurchlässige Schicht. Staub und Milben dringen nicht ins Sofa-Innere. Mikrofaser ist vorwiegend künstlichen Ursprungs – sie sind nicht allergen. Daher sind Mikrofaser-Sofas doppelt geeignet für Allergiker. Dank des feinen Garns lassen sich Strukturen herstellen, die mit herkömmlichem Webstoff unmöglich umgesetzt werden können. Kunstleder ist ein Beispiel.

Stoff-Sofas kommen in besonders großer Farbvielfalt: der perfekte Kontrast oder die perfekte Ergänzung für farbige Wände und auffällige Teppiche.

8. Das Polster – lieber sitzen oder liegen?

Die Liege- und Sitzeigenschaften Ihres Sofas hängen von seiner Polsterung ab. Je weicher Ihr Sofa, desto angenehmer liegen Sie. Auf härteren Polstern hingegen sitzt es sich besser: Sie versinken weniger im Sofa und gönnen Ihren Gelenken optimale Sitzhöhe. Weiche Polsterung ist meist aus Schaumstoff gefertigt. Harte Polsterung hingegen aus Federkernen gemacht. Achten Sie auf die Auszeichnung auf dem Etikett des Sofas und sitzen und liegen Sie zur Probe, bevor Sie sich entscheiden.

9. So hält es länger: Pflegetipps für Ihr Sofa

Die Lebensdauer Ihres Sofas können Sie maßgeblich mitbestimmen. Damit so schon beim Kauf wissen, welches Material welche Ansprüche stellt, haben wir diese Informationen für Sie übersichtlich zusammengefasst. Haben Sie Haustiere? Auch für Tierhalter finden Sie nützliche Tipps.

9.1. Wie das Sofa reinigen?

  • Damit Ihr Sofa lange in Top-Form der Star Ihres Wohnzimmers bleibt, beachten Sie folgende Pflegehinweise:
  • Reinigen Sie Ihr Sofa niemals nass! Sonst drohen Wasserflecken auf dem Bezug. Feuchten Sie besser einen Lappen an und nutzen diesen.
  • Flecken müssen weggetupft werden – insbesondere bei rauen Oberflächen. Andernfalls beschädigen Sie die Oberfläche Ihres Sitzpolsters.
  • Tupfen Sie Flecken von außen nach innen. So vermeiden Sie Wasserflecken und eine Ausweitung der Schmutzfläche.
  • Abnehmbare Polster, wie Kissen sollten in regelmäßigen Abständen aufgeschüttelt werden. Dadurch wirken Sie wieder frisch. Am besten, schütteln Sie sie einmal pro Woche aus. So verhindern Sie, dass das Füllmaterial einseitig abgenutzt wird. Wenn möglich, wenden Sie lose Polster – das schont die Bezüge.
  • Leder sollte einmal im Jahr mit einem Lederpflegemittel behandelt werden. Die darin enthaltenen Fette halten das Leder geschmeidig und schmutzresistent. Lange Zeit unbehandelte Leder dünsten aus und reißen.

9.2. Welches Sofa bei Katzen?

Für Besitzer von kleinen Stubentigern eignen sich beim Sofa ganz klar Mikrofaserstoffe am besten. Diese sind in der Regel sehr flach und eng gewebt. Katzenkrallen können hier daher kaum bis keine Fäden herausziehen. Die glatte Struktur macht das Sofa als Kratz-Möglichkeit daher uninteressant. Alternativ können Sie auch zu flachgewebten Stoffbezügen greifen. Achten Sie auch hier auf eine möglichst glatte Haptik. Auf einem möglichst glatten Sofastoff halten auch Tierhaare weniger gut und lassen sich besser entfernen. Im Optimalfall enthält der Bezug viele synthetische Faser – diese lassen sich deutlich einfacher reinigen als Naturfasern. Empfehlenswert sind auch Sofas mit Anti-Fleck-Ausrüstung. Hier sind die Bezüge speziell behandelt, sodass Flüssigkeiten und Schmutz weniger eindringen können. Kunst- und Echtleder ziehen natürlich auch keine Fäden, sind aber gegenüber Kratzspuren anfällig. Bei hochwertigem, dicken Echtleder können kleine Kratzer mit Lederpflege ausgebessert werden. Dünnere Varianten sind hier aber auf Dauer wenig geeignet.

9.3. Welches Sofa bei Hunden?

Ähnlich wie bei Katzen ist die Auswahl an Sofas für Hundehalter etwas eingeschränkt. Auch wenn Hundekrallen nicht so scharf sind, wie die von Katzen, sind auch hier Mikrofaser, flache Webstoffe sowie robustes Leder die Favoriten. Haare können Sie von diesen Materialien gut entfernen. Gegen Flecken von schmutzigen Pfoten oder dem liebsten Kauspielzeug hilft eine Ausstattung mit Anti-Fleck-Imprägnierung. Auch die Stofffarbe kann helfen. Wir empfehlen bei Hunden dunkle oder dunkel melierte Stoffe. Hier fallen Flecken nicht so schnell auf. Eine weiße oder cremefarbene Couch ist mit Hund im Haus keine gute Wahl.

10. Checkliste für den Sofakauf

  • Schätzen Sie ab, wieviel Platz Sie für ein neues Sofa haben. 2-Sitzer, 3-Sitzer und Ecksofas eignen sich bei wenig Platz. Mit einer zusätzlichen Schlafsofa-Funktion ausgestattet sind diese Modelle wahre Multitalente. In geräumigen Zimmern machen Big-Sofas eine gute Figur. Familien ab fünf Personen wählen am besten eine Wohnlandschaft: Rechnen Sie damit, dass Kinder mehr Platz beanspruchen, da sie sich viel bewegen. Außerdem haben Sie so genug Platz für Ihren Besuch.
  • Die Farbe Ihres neuen Sofas sollte vor allem die Farb- und Lichtsituation des Raums ergänzen oder kontrastieren. Berücksichtigen Sie deshalb die Farben der vorhandenen Möbel und Wände. In kleinen Räumen verzichten Sie auf knallige Sofa-Farben und Farbkontraste: sie verkleinern den Raum optisch. Wählen Sie besser gedeckte, helle Farben. Sie fallen weniger ins Auge und weiten den Raum. Umgekehrtes gilt für große Räume: hier ziehen Kontraste und Farbakzente das Zimmer optisch zusammen und geben Struktur.
  • Bei Tieren im Haushalt greifen Sie am besten zu sehr festem Leder oder mit Mikrofaser bezogenen Sitzmöbeln. Denn dünnes Leder, Kunstleder wie auch Webstoff bekommen schnell Risse, gehen Zähne oder Klauen zu Werke. Kinder und Kleinkinder können Ihr Sitzpolster ebenso in Mitleidenschaft ziehen, durch Hüpfen darauf oder häufiges Kleckern. In beiden Fällen raten wir zu gedeckten Farben, da Flecken und Tierhaare auf hellen Farben schneller ins Auge fallen.
  • Sie wollen Ihr Wohnzimmer komplett neu einrichten, das Sofa ist nur der Anfang? Dann lohnt sich ein Blick auf unsere Möbelserien

11. Wann sollte man eine neue Couch kaufen?

In der Regel wird der Neukauf eines Sofas oder einer Couch nach ca. 8 bis 15 Jahren notwendig. Wie bei jedem Möbel gilt auch hier: Je hochwertiger die Bauteile und Verarbeitung sind, desto länger bleibt es in Form. Beim Sofa gibt es drei kritische Bereiche, an denen Sie gut erkennen können, ob es Zeit für ein neues Modell ist: Untergestell, Polsterung und Bezug. Sobald das Sofa bei jedem Hinsetzen und Aufstehen quietscht und knarrt, geht die Lebensdauer der Unterkonstruktion dem Ende entgegen. Achten Sie hier beim Neukauf auf ein Untergestell aus Hartholz, diese halten am längsten. Auch an der Polsterung nagt der Zahn der Zeit und je öfter Sie auf dem Sofa sitzen und liegen, desto schneller zeigen sich Gebrauchsspuren. Sind die Sitzkuhlen so tief, dass man nicht mehr bequem sitzen kann oder drücken Federn durch, ist es Zeit für ein Neues Modell. Und natürlich ist auch der Bezug des Sofas ein Anhaltspunkt, wann Sie über einen Neukauf nachdenken sollten. Wenn Untergestell und Polster aber noch gut in Schuss sind, können Sie hier noch wenig Zeit gewinnen: Prüfen Sie, ob Sie eventuell die Sitz- und Rückenkissen neu beziehen können. Oder schützen Sie den Bezug durch eine Tagesdecke vor weiterer Abnutzung. So können Sie die Lebensdauer der Couch noch verlängern.

12. Wann das Sofa wechseln?

Neben den vorher genannten Verschleißgründen, gibt es auch andere Umstände die ein neues Sofa nötig machen:

  • Ein Umzug steht an und damit auch ein neuer Grundriss, in den das alte Sofa nicht mehr hineinpasst.
  • Sie wollen Ihrem Wohnzimmer einen neuen Look verleihen und müssen daher auch das Sofa austauschen.
  • Durch veränderte Lebensumstände ändern sich auch Ihre Anforderungen an ein Sofa. Beispielsweise benötigen Sie im Wohnzimmer auch eine kleine Büro-Ecke und brauchen dafür Platz und somit ein kleineres Sofa.

13. Fazit

Sofas sind die Stars unserer Wohnzimmer. Achten Sie auf unsere Tipps und Sie finden schnell Sofas in unserem Online Shop, an denen Sie lange Freude haben werden. Sind Sie Schnäppchenjäger, dann schauen Sie in unseren Sale – mit etwas Glück ist Ihr Traumsofa dabei.

14. FAQ

Erfahren Sie hier noch einmal ganz knapp zusammengefasst die wichtigsten Infos rund ums Sofa und wie Sie das beste Modell für sich erkennen.

14.1. Was macht ein bequemes Sofa aus?

Wenn es um Bequemlichkeit geht, ist das Empfingen immer sehr individuell. Qualitativ hochwertig und damit für viele besonders bequem ist eine Kombination aus fester Unterfederung, stabilem Federkern und einer Schicht aus Kaltschaum. Die verschiedenen Schichten ergänzen sich optimal und liefern Stützkraft sowie angenehmen Sitzkomfort, der lang anhält. Außerdem sind Sitzhöhe und Sitztiefe wichtig für das Komfort-Gefühl. Übliche Maße sind hier 40cm in der Sitzhöhe und 55cm Sitztiefe. Dies ermöglicht es den meisten Menschen, angenehm angelehnt zu sitzen. Sind Sie besonders groß oder klein, lohnt es sich verschiedene Modelle in unseren Filialen auszuprobieren.

14.2. Was sollte eine gute Couch haben?

Damit Sie lange Freude an Ihrer Couch haben, sollten Sie auf eine stabile Unterkonstruktion – am besten aus Hartholz oder Metall – achten. Verwenden Sie die Couch auch als regelmäßigen Schlafplatz, dann wählen Sie ein Dauerschläfer-Modell. Diese eignen sich von der Polsterung besser für das Liegen, als normale Modelle.

14.3. Welche Federung ist bei einer Couch am besten?

Besonders langlebig und unterstützend ist eine Federung mit Taschen-Federkernen. Stahlfedern sind jeweils in kleinen Taschen eingenäht, aber trotzdem miteinander verbunden. Das Sitzgefühl ist hier eher fest. Werden Taschen-Federkerne mit einer weiteren Schicht aus eher softem Schaum kombiniert haben Sie eine optimale Kombination.

14.4. Welche Sofas sind die besten?

Die Bewertung, welches Sofa am besten ist, kommt immer auf die persönlichen Ansprüche an. Geht es um Werte wie Haltbarkeit und Komfort, dann sind es Modelle mit einem robusten Unterbau aus Hartholz, einer Nosag-Wellenunterfederung und weiteren Schichten aus Federkern und Schaum – angepasst an Ihre Sitz-Vorlieben. Besonders beliebt sind außerdem Sofas und Couches mit weiteren Funktionen wie einer Rückenverstellung oder Liegefunktion. Denn damit ist das Sofa besonders flexibel anpassbar.

14.5. Welche Couch ist die beste?

Da die Couch mit dem Sofa eng verwandt ist – die Couch hat im Gegensatz zum Sofa nur eine oder keine Armlehne – gilt für sie das gleich wie für die Couch. Eine gute Unterkonstruktion, langlebige Federung und komfortable Polster sind die Basis für Sitzgenuss. Kommen dann noch spezielle Komfort-Funktionen dazu, werden Sie mit dieser Couch lange glücklich sein.

14.6. Wie lange sollte eine gute Couch halten?

Als Richtwert für die Lebensdauer einer guten Couch können Sie mit ungefähr 10 bis 12 Jahren rechnen. Ob die Couch kürzer oder länger als das aushält, kommt auf die Bauteile sowie Nutzung an.

14.7. Welche Sofas halten am längsten?

Damit Ihre Couch die übliche Spanne von circa 10 Jahren überdauert sollten Sie beim Kauf auf Qualität achten. Eine Hartholz- oder Metallkonstruktion ist der Grundstein. Bei der Unterfederung bleiben stabile Nosag-Wellenfedern länger straff als Gurte. Für die Sitzfläche werden im Optimalfall verschiedene Schichten aus Federkernen und modernen Schäumen oder sogar Latex kombiniert. In den Rückenkissen sollte ein Kaltschaum für Festigkeit sorgen. Häufiges Umbauen des Sofas zum Beispiel bei der Bettfunktion oder anderen verstellbaren Teilen sorgt für eine hohe Beanspruchung der beweglichen Teile. Achten Sie auch hier auf geprüfte Qualität.