Sortiment












bobb Wohnlandschaft  Kerrin
bobb
Wohnlandschaft Kerrin
25
ab 1.899,00
  • Wohnlandschaft mit Schlaffunktion
  • Inklusive Zwei Zierkissen
  • Modernes Design
bobb Wohnlandschaft Kerrin
+ 2
bobb Wohnlandschaft  Arissa de Luxe
bobb
Wohnlandschaft Arissa de Luxe
8
2.399,00
  • Großzügige Wohnlandschaft
  • mit Boxspring-Taschenfederkern auf gesamter Sitz und Liegefläche
  • mit Schlaffunktion
bobb Wohnlandschaft Arissa de Luxe
+ 7
bobb Wohnlandschaft  Jeaneva
bobb
Wohnlandschaft Jeaneva
6
ab 3.299,00
  • Softsitzpolsterung aus Kaltschaum
  • Softkeder und Komfortsteppung als Absetzung
  • Multiflex Kopfteil- und Armlehnenverstellung
bobb Wohnlandschaft Jeaneva
+ 6
bobb Ecksofa mit Funktion   Soumia
bobb
Ecksofa mit Funktion Soumia
1.599,00
  • Extrem strapazierfähiger und wasserabweisender Bezug
  • Ideal bei Hausstaubmilbenallergie
  • großzügige Sitzfläche
bobb Ecksofa mit Funktion Soumia
bobb Wohnlandschaft  Jeaneva
bobb
Wohnlandschaft Jeaneva
4.549,00
  • Gesamtbreite: 428 cm
  • Gesamthöhe: 101 cm
  • Gesamttiefe: 275 cm
bobb Wohnlandschaft Jeaneva
bobb Wohnlandschaft  Jeaneva
bobb
Wohnlandschaft Jeaneva
4.879,00
  • Gesamtbreite: 465 cm
  • Gesamthöhe: 101 cm
  • Gesamttiefe: 275 cm
bobb Wohnlandschaft Jeaneva
bobb Wohnlandschaft  Jeaneva
bobb
Wohnlandschaft Jeaneva
4.449,00
  • Gesamtbreite: 428 cm
  • Gesamthöhe: 101 cm
  • Gesamttiefe: 228 cm
bobb Wohnlandschaft Jeaneva
bobb Wohnlandschaft  mit Schlaffunktion  Kerrin
bobb
Wohnlandschaft mit Schlaffunktion Kerrin
6
1.899,00
  • Hochwertige Komfortsteppung auf der Sitzfläche
  • Bequemer Sitzkomfort durch Polyätherschaum und Wellenunterfederung
  • Inkl. Zierkissen
bobb Wohnlandschaft mit Schlaffunktion Kerrin

Gemütliche Sofas zum Wohlfühlen

Wohnlandschaften zum günstigen Preis. Ob mit Bezug aus Leder oder Stoff, mit & ohne Bettfunktion, finden Sie viele Varianten im Höffner Onlineshop. Wählen Sie Ihre Wohnlandschaft ganz nach Ihren Wünschen. Eine Wohnlandschaft überzeugt durch die üppige Sitzfläche mit Liegemöglichkeiten für mehrere Personen. Wohnlandschaften finden Sie bei uns mit Ottomane in L-Form oder U-Form für ein reichhaltiges Platzangebot und maximalen Sitzkomfort. Ob zum gemeinsamen Spieleabend, dem gemütlichen Beisammensein mit der ganzen Familie oder zum Entspannen am Sonntagnachmittag - die individuelle Wohnlandschaft bietet ausreichend Platz um sich wohlzufühlen. Das geschulte Personal der Höffner Möbelhäuser berät Sie gern zu den unterschiedlichen Materialien und Formen der Wohnlandschaften. Mit der richtigen Wahl passt sich die favorisierte Wohnlandschaft Ihrem Stil an - sei es der gemütliche Landhauslook, die klassische Variante oder moderne Möbelstücke aus speziellen Materialien.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist der Unterschied zwischen Sofa und Wohnlandschaft bzw. was versteht man unter einer Wohnlandschaft?
  2. Wohin Wohnlandschaft am besten stellen?
  3. Welche Farbe ist für die Wohnlandschaft geeignet?
  4. Welche Polsterung gibt es

1. Was ist der Unterschied zwischen Sofas und Wohnlandschaften bzw. was versteht man unter einer Wohnlandschaft?

Bei einem Sofa oder Einzelsofas handelt es sich um ein gepolstertes Sitzmöbel mit mehreren Sitzplätzen (zum Beispiel 2-Sitzer, 3-Sitzer oder Big-Sofas), die sich auch in einer Sitzgruppe optimal integrieren lassen. Damit stellt eine Wohnlandschaft eine Art des Sofas dar, die besonders großzügig gestaltet ist. Sie vereint mehrere Sitz- und Liegeflächen. Besonders viel Platz zum Sitzen und Liegen bieten die Wohnlandschaften XXL. Hier sind alle drei Seiten extra großzügig geplant.

Das Sofa in U-Form ist wohl den meisten als Wohnlandschaft bekannt. Eine Wohnlandschaft in L-Form ist seltener, da diese Form eher der Kategorie Ecksofa zugeordnet wird. In ihrer klassischen U-Form ist die Wohnlandschaft eine Zusammenstellung mehrerer Sitzgelegenheiten zu einem einzigen Möbelstück. Denn hier werden quasi die Sitzplätzen von zwei Sofas, einem Sessel sowie Hocker miteinander verbunden. Hat die Wohnlandschaft eine U-Form, ergibt das für Sie und Ihre Gäste ein besonders gefälliges Gefühl.

Die Bezeichnung U-Form kommt von der Optik der Wohnlandschaft, wenn man sie sich „von oben“ anschaut. Ein Mittelteil sowie die beiden Schenkel ergeben hier ein U. Die Seitenteile können hierbei entweder gleich oder unterschiedlich lang sein. Je nach Modell besitzen auch die Seiten eine durchgängige Rückenlehne sowie eine abschließende Armlehne oder sie sind eher im Stil einer Ottomane gestaltet. Dabei zieht sich die Rückenlehne nur über einen Teil der Gesamtlänge des Schenkels und es gibt auch keine Armlehne am Ende.

Die Gestaltung von mindestens einem Schenkel als Ottomane ermöglicht die Nutzung dieser Seite als gemütliche Liegefläche für ein kleines Mittagsschläfchen. Durch seine Größe eignet sich die Wohnlandschaft aber auch als zusätzliches Gästebett denn oft gibt es die Wohnlandschaft mit Schlaffunktion und es muss nicht immer ein einzelnes Schlafsofa sein. Hierbei verbirgt sich meist im Mittelteil eine ausklappbare Liegefläche sowie ein Bettkasten.

Neben der Wohnlandschaft mit Bettfunktion gibt es oft noch weitere Raffinessen bei der Ausstattung.  Je nach Modell können auch folgende Funktionen ergänzt werden: Sitzflächen mit Sitztiefenverstellung, Armlehnen mit Klappfunktion, ausfahrbare oder verstellbare Kopfstützen, Anschlüsse für Strom und USB, neigbare Rückenlehnen, ausfahrbare Fußablagen.

2. Wohin Wohnlandschaft am besten stellen?

Die durchaus großzügigen Maße der Wohnlandschaft sind beim Einrichten eine Herausforderung. Denn vor allem mit einer XXL Wohnlandschaft kann der Raum schnell überfüllt wirken. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, damit Ihre neue, große Couch in U-Form gut zur Geltung kommt.

Wichtig vor dem Kauf der Wohnlandschaft ist, wie bei jedem neuen Möbel, das Zimmer gut auszumessen. So wissen Sie, wie viel Platz Sie für die neue Couch haben. Sind dann bereits einige Modelle in der Auswahl können Sie mit deren Maßen außerdem auch abschätzen, wieviel Abstand diese zu anderen Möbeln hätten. Denn das ist entscheidend: Die Wohnlandschaft sollte im Zusammenspiel mit den restlichen Möbeln nicht einen zu engen, gequetschten Eindruck machen. Damit der Raum nicht zu voll wirkt, sollte die Wohnlandschaft an maximal zwei Seiten an einer Wand stehen. Die anderen beiden Seiten sollten möglichst frei bleiben. Auch bei besonderen Funktionen, wie neigbaren Rückenlehnen oder Bettfunktion, sollte neben einer Wand genug Platz vorhanden sein, um diese Funktionen auch nutzen zu können.

Durch die U-Form ist der Platz des Couchtisches in der Mitte des U schon recht klar. Hier sollten Sie wenigstens so viel Abstand zum Sofa einhalten, um ohne Probleme daran vorbeigehen, sich hinsetzen und aufstehen zu können. Weitere Beistelltische können in unmittelbarer Nähe platziert werden. Größere Möbel wie Kommoden, Sideboards oder auch das TV-Board sollten aber mit mehr Abstand für etwas Luftigkeit sorgen. Sonst wirkt das Zimmer zu vollgestellt.

Ihren lässigen Lounge-Charakter können XXL Wohnlandschaften am besten in sehr großen und offenen Wohnzimmern entfalten. Für kleinere Räume gibt es aber auch Wohnlandschaften mit weniger ausladenden Maßen. Lassen Sie sich hierzu am besten von einem unserer Einrichtungsexperten beraten.

3. Welche Farbe ist für die Wohnlandschaft geeignet?

Eine große Rolle bei der Gesamtwirkung der Wohnlandschaft im Zimmer spielt natürlich auch die Optik. Durch Ihre Größe allein ist eine Wohnlandschaft und noch mehr die Wohnlandschaft XXL ja bereits sehr auffällig. Bei der Auswahl des Bezuges sollten Sie daher eher zu dezenten Farbtönen greifen. Eine Wohnlandschaft in Knallfarben wäre zu viel des Guten.

Besonders harmonisch wirkt es, wenn alle Teile der Couch im gleichen Farbton gehalten sind. Für kleine Akzente können Sie sorgen, wenn zum Beispiel Armlehnen, Kopfstützen oder ein Schenkel der Wohnlandschaft mit Stoff in einer anderen Farbnuance bezogen ist. Am beliebtesten und besten zu Kombinieren ist eine Wohnlandschaft in Beige oder auch eine Wohnlandschaft in Grau. Diese fügen sich meist sehr gut in vorhandene Einrichtung ein. Bunte oder gemusterte Kissen und Kuscheldecken können dann für Farbtupfer sorgen und passend zu den Farben des Wohnzimmers gewählt werden.

Beim Bezugsstoff können Sie neben klassischem Webstoff auch weitere Bezüge in Ihre Auswahl aufnehmen. Wie die klassischen Ledersofas, ist eine Wohnlandschaft mit Leder natürlich etwas hochpreisiger, durch die Widerstandskraft der Materials aber auch sehr langlebig. Als etwas günstigere Alternative bietet sich auch Kunstleder an. Absolut angesagt und mit leichter Retro-Note ist die Wohnlandschaft mit Cord. Vor allem samtiger Breitcord unterstreicht den gemütlichen Look.

4. Welche Polsterung gibt es?

Damit die Wohnlandschaft lange Sitzkomfort bietet sollten Sie bei der Polsterung auf hochwertige Materialien achten. Neben einer stabilen Unterkonstruktion ist die Kombination aus Unterfederung und Polster entscheidend. Wellenfedern aus Stahl sind wohl am häufigsten in der Unterfederung zu finden. Sie geben Stabilität und halten lang ihre Spannung. Bei außergewöhnlichen Sofa-Formen kommen aber auch Gurt-Unterfederungen zum Einsatz, diese sind flexibler bieten insgesamt aber einen etwas weicheren Sitz. Danach folgt entweder eine Schicht aus Schaumstoff oder eine Kombination aus Federkern und Schaum. Bonellfederkerne bieten einen festeren, flächenelastischen Sitz. Taschenfederkerne passen sich ergonomisch stärker an, man sinkt hier etwas mehr ein. Auch die Beschaffenheit des Schaumstoff beeinflusst das Sitzgefühl. Je höher das Raumgewicht und die Stauchhärte des Schaumstoffs, desto langlebiger und fester ist der Sitz. Vor allem bei einer Wohnlandschaft mit integrierter Schlaffunktion sollten Sie auf eine gute Rückstellkraft des Polsters setzen. Sitz- oder Liegekuhlen bilden sich hier weniger als bei einer wichen, nachgiebigen Polsterung.