Suchen
22x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel

Chili sin Carne

Der Leckerbissen des Monats

Die Freunde sind zum Essen eingeladen und etwas Leckeres soll auf den Tisch kommen? Dann ist es Zeit für den beliebten Klassiker aus der südamerikanischen Küche: Chili sin Carne. Ariane von ari_goes_to_wonderland zeigt uns, wie man es zubereitet.

Der feurige Eintopf schmeckt einfach allen und eignet sich prima für ein entspanntes Dinner mit Freunden. Natürlich kann unser Chili sin Carne auch ganz einfach in ein veganes Gericht oder in den Klassiker Chili con Carne verwandelt werden. 

Zubereitungszeit ca. 35 min, ca. 4 Portionen

Zutaten:

- 1 EL Olivenöl
- 275 g vegetarisches Hack
- 1 kleine Zwiebel
- 1-2 Knoblauchzehen
- 2 EL Tomatenmark
- 200 g Dose gehackte Tomaten
- 150 g Kidneybohnen (abgetropft)

- Paprikapulver
- Chiliflocken nach Bedarf
- Salz & Pfeffer
- 8-10 Tortilla Fladen
- 1 Becher Schmand
- 1 Packung geriebener Käse (z.B. Gouda)
- 1 Avocado
- 1 Zitrone
- 100 g Mais (abgetropft)

Zubereitung

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, bis es krümelig ist. Danach die Knoblauchzehe auspressen und zusammen mit der klein geschnittenen Zwiebel zum Hackfleisch geben und ebenfalls anbraten.

Nun das Tomatenmark in die Pfanne geben, unter Rühren kurz anrösten und dann die gehackten Tomaten, Mais und Kidneybohnen hinzugeben. Anschließend bei mittlerer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen

Währenddessen den Backofen auf 180 Grad vorheizen und vier Tortillas mit Schmand bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen.

Das Chili sin Carne mit Paprikapulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Tortillas verteilen. Danach mit dem geriebenen Käse bestreuen und abschließend wieder einen Tortilla darauf legen.

Die sogenannten Quesadillas in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 10-15 min backen, bis der obere Tortilla leicht braun und knusprig wird.

In der Zeit die Avocado schälen, den Kern entfernen und mit einer Gabel so fein wie möglich zerdrücken. Die Guacamole mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Quesadillas aus dem Backofen nehmen, mit einem großen Messer vierteln und gemeinsam mit der Guacamole servieren.

Arianes Tipp: make it cheesy :) für die extra Portion Käse die oberen Quesadillas vor dem Backen zusätzlich mit Käse bestreuen!

Wer es lieber vegan mag, kann veganen Reibekäse, vegane Creme Fraiche und veganes Hack verwenden. Dann ist es im Handumdrehen ein veganes & sehr leckeres Gericht!

Höffner auf Instagram entdecken

Jetzt folgen

Rezepte auf Pinterest entdecken

Jetzt folgen

Unsere Küchenlieblinge

 Schälchen, 4-teiliges Set  For Friends Juna
ads.priceLine.singlePrice
10,00

    Meisterkoch Gemüsemesser 8,5 cm
    ads.priceLine.singlePrice
    16,95

    Weitere Varianten
    • Hochwertige, langlebige Qualität
    • Klinge aus rostfreiem Edelstahl
    • Bei Bedarf nachzuschärfen
    Meisterkoch Bratpfanne 28 cm  Titanium
    ads.priceLine.singlePrice
    94,95

    Weitere Varianten
    • Höhe: 5 cm
    • Durchmesser: 28 cm
    • Allgemeine Prüf- und Gütesiegel: Made in Germany
     Dipschälchen, 2er-Set  Siena
    ads.priceLine.singlePrice
    7,90

      KHG Bratpfanne, flach  Red'n'Hot
      ads.priceLine.singlePrice
      39,99

      Weitere Varianten
      • 3-lagige ILAG Beschichtung
      • silikonbeschichteter, hitzeisolierender Griff
      • Höhe: 4,8 cm
      KHG Besteckset 718, 30-teilig   "718"
      ads.priceLine.singlePrice
      39,95

      • Besteckset "718" 30-teilig
      • Edelstahl 18/10
      • Spülmaschinenfest
      Meisterkoch Schüssel 1,5 Liter
      ads.priceLine.singlePrice
      12,95

      Weitere Varianten
      • Höhe: 10 cm
      • Durchmesser: 16 cm
      • Inhalt / Volumen: 1,5 l
      Meisterkoch Kochlöffel
      ads.priceLine.singlePrice
      9,95

      • Breite: 7 cm
      • Länge: 30,8 cm
      • Tiefe: 1,5 cm
      KHG Topfhandschuh
      ads.priceLine.singlePrice
      4,95

      Weitere Varianten
      • Breite: 33 cm
      • Länge: 18 cm
      • Design: Sternenmuster
      Ariane
      Food-Bloggerin & Gast-Autorin bei Höffner
      Ariane lebt in München und bloggt seit 2014 über Reisetipps, Rezeptideen und Lifestyle Posts in ihrem Blog "food'n'travel" und ihrem Instagram Account @ari_goes_to_wonderland.

      Mehr davon

      Cookie-Einstellungen

      Auf unserer Seite verwenden wir Cookies und Trackingtechnologien. Sie sind für den Betrieb unserer Seite notwendig. Sie ermöglichen uns die Erstellung von Statistiken und Auswertungen sowie eine optimierte Darstellung der Webseiteninhalte. Wir können Ihnen auch Komfortfunktionen bieten und besondere Angebote unterbreiten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Höffner.
      Optionen anzeigen
      Komfort
      Angebote

      Über Komfortfunktionen werden die Darstellungen auf unserer Seite individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit der Angebotsfunktion stellen wir Ihnen Ihren Interessen entsprechende Produkte und Leistungen vor.