Suchen
22x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel
Sortiment
Küchen
Beispielküche für deine Planung

Küchenplanung

Fachkundige Beratung oder Online-Software?

Eine schöne neue Küche ist immer mit einigen Kosten verbunden. Deswegen ist es ratsam, einen Fachmann an der Seite zu haben, einen erfahrenen Küchenplaner, der mit der Küchenplanung bestens vertraut ist und dir bei allen Fragen gerne weiterhilft. Du kannst für die ersten Ideen auch eine Software zur Online-Küchenplanung zu Rate ziehen. Häufig sind die angebotenen Programme in diesem Bereich allerdings kompliziert, nicht besonders nutzerfreundlich oder erfordern fortgeschrittene Computerkenntnisse.

Nachteil von derartiger Software ist bisweilen auch der hohe Zeitaufwand für die Planung einer neuen Küche. Oft ist es nicht möglich, Besonderheiten wie Erker oder Dachschrägen mit einzubeziehen. Für einen ersten Überblick der Möglichkeiten der Küchenplanung und um herauszufinden, was einem gefällt und was nicht, sind Küchenplanungsprogramme in jedem Fall sinnvoll. Oder noch besser: Du lässt dich von einem unserer erfahrenen Höffner-Berater persönlich bei deiner Planung unterstützen. Gerne machen wir dir kostenlos ein unverbindliches Angebot für deine neue Küche.

EMPFEHLUNGEN FÜR DEINE INDIVIDUELLE KÜCHENPLANUNG

EMPFEHLUNGEN FÜR IHRE INDIVIDUELLE KÜCHENPLANUNG

Plane deine Küche am besten nach deinen Vorlieben und Bedürfnissen. Zunächst wird den meisten die Optik sehr wichtig sein. Unterschiedliche Materialien in verschiedenen Farben stehen für Einbauküchen zur Verfügung. Die Materialien und die Verarbeitung bestimmen nicht nur die Optik, sondern auch die Lebensdauer und den Pflegeaufwand deiner neuen Küche.

Die Auswahl der Küchengeräte, Spüle und Armaturen solltest du deinen Gewohnheiten anpassen. Achte bei elektrischen Geräten auf deren Energieeffizienz-Label. Schränke mit besonderen Ausstattungen, beispielsweise Eckschränke mit Rondell oder Auszügen erleichtern die tägliche Arbeit und schaffen Ordnung. Ergonomie ist ein weiterer Punkt bei der Küchenplanung. Achte auf kurze Wege und eine praktische Anordnung von Schränken und Küchengeräten.

Entstehen bei der Küchenplanung unausgefüllte Nischen, so kann eine sinnvolle Nischengestaltung, beispielsweise mit Flaschenregalen oder weiterem Stauraum, die neue Küche komplettieren.
Tipps und Anregungen für deine Traumküche findest du in unserer Küchenausstellung.

KÜCHENFORMEN – PASSGENAU FÜR JEDEN RAUM

Durch die unterschiedlichen Küchenformen kann die neue Einbauküche individuell an den Grundriss des Raumes angepasst werden. Die Einbauküche ist der Klassiker – platzsparend, da alle Küchenmöbel und Elektrogeräte in einer durchgängigen Front integriert sind und mit zusätzlichen Hängeschränken viel Stauraum geschaffen werden kann.

Für kleine Räume oder für reine Arbeitsküchen eignen sich Küchenblöcke. Diese sind bereits aus sämtlichen wichtigen Schränken und Schubladen sowie Elektrogeräten zusammengestellt. Mit vorgefertigten Modulen können Küchenblöcke auch ergänzt werden. Mit einer Küchenzeile kannst du deine Küche individueller gestalten. Ob einzeilig von Wand zu Wand oder in L-Form über zwei Wände. Gleichzeitig kannst du die einzelnen Elemente so anordnen, wie es für dich am besten passt.

KÜCHENFORMEN – PASSGENAU FÜR JEDEN RAUM

Die Modulküche dagegen lässt auch bei wenig Platz viel Gestaltungsspielraum zu und wenn sich die Wohnsituation einmal ändert, kannst du die Küchenmodule wieder entsprechend umstellen. Singleküchen sind die kleinsten aller Küchenmodelle. Sie passen in kleine Kochnischen und haben alles, was in der Küche wichtig ist – Spüle, Herd, Kühlschrank und Küchenschränke.

GUT ZU WISSEN

Kücheninnovationen – Technik und Licht

Neue technische Innovationen sind auch an Einbauküchen nicht vorbeigegangen. So können heute nicht mehr nur Backöfen, Mikrowellengeräte und Spülmaschinen eingebaut werden, sondern auch Haushaltsgeräte wie Toaster und Allesschneider gekonnt in Schränken integriert werden, sodass Sie nie wieder nach diesen Geräten suchen müssen.

Herkömmliche Spülmaschinen werden entweder unterbaut oder umbaut. Dabei steht die Spülmaschine auf dem Boden unter der Arbeitsplatte oder wird mit Küchenfronten verkleidet. Anders ist es bei der innovativen Modular-Spülmaschinen, die nicht auf dem Boden stehen muss und auch für Kochinseln genutzt werden kann.

Bei deiner Küchenplanung ist auch die Anordnung der Lichtquellen wichtig, wie unter anderem die Arbeitsflächenbeleuchtung und die Leuchtmittel über Herd und Spüle. Von Unterschrank-Lichtschienen bis hin zu Designerleuchten und Vitrinenleuchten reicht die Bandbreite der angebotenen Beleuchtungsmittel, die du in deine neue Einbauküche integrieren kannst. Auch in diesem Bereich helfen wir dir gern bei der Planung.


Nischenlösungen – die kreative Ausgestaltung

Normmaße von Schränken und Elektrogeräten bringen es mit sich, dass die gewünschte Küchenzeile nicht genau von Wand zu Wand passt. Oft entstehen leere Ecken, die optisch nicht gefallen und schlicht unpraktisch sind. Wir helfen dir, diese Ecken durch kreative Nischenelemente mit deiner Küche zu verbinden. Ob in Form eines Flaschenregals oder eine deiner eigenen Ideen – wir finden die passende Lösung.

Auch für L-Küchen, die an Türen oder Fenstern enden, sind tiefe Schränke und eckige Arbeitsplatten besser gegen schmale Schränke oder abgerundete Arbeitsplatten auszutauschen, auch um die Verletzungsgefahr durch Anstoßen zu verringern.


Sicherheit am Arbeitsplatz – auch in der Küche

Gerade kleine Kinder sind in der Küche gefährdet. Durch heiße Kochtöpfe auf den vorderen Kochplatten, heiße Backofentüren, offene Steckdosen, scharfe Messer, Scheren und Küchenmaschinen. Deswegen gehört Sicherheits-Zubehör in jeden Haushalt mit kleineren Kindern. Dazu zählen Steckdosen mit Kindersicherung, Kühlschranksicherungen und Herdabdeckungen. Um ein versehentliches Anschalten des Herdes zu vermeiden, sind versenkbare Herdschalter ideal. Messer und andere scharfe Gegenstände sind am besten in sicheren Schubladen mit entsprechenden Einsätzen oder verschließbaren Schränken aufgehoben.

Arbeitsplatten mit Ecken sind ein weiterer Gefahrenpunkt, da sie häufig in Kopfhöhe des Kindes herausragen. Bei der Planung wäre es ideal, wenn du einmal versuchst, deine Küche aus dem Blickpunkt eines Kindes zu betrachten, um mögliche Gefahrenquellen im Vorfeld erkennen zu können.


Vorteile der persönlichen Beratung

In unseren Höffner-Küchenstudios findest du freundliches und ausgebildetes Fachpersonal, das dir bei deiner Küchenplanung mit Rat und Tat zur Seite steht. Schau dich in Ruhe um und begib dich dann mit deinem Höffner-Berater an die Küchenplanung. Eine große Auswahl an Küchenmöbeln, Küchenfronten, Griffen, Arbeitsplatten und allem, was für die Planung deiner Küche relevant ist, steht in unserer Ausstellung für dich bereit.

Nimm dir für die Planung deiner Küche ein bisschen Zeit und lass dich ausgiebig von uns beraten. Schlaf eine Nacht darüber – bist du dann immer noch rundum zufrieden mit der Planung deiner neuen Küche? Dann gib deinem Höffner-Berater eine kurze Rückmeldung und die Küche wird für dich in Auftrag gegeben.

Für die Erfüllung deiner Küchen-Wünsche bieten wir dir eine 0% Finanzierung als besonderen Service an. Natürlich kommen wir persönlich bei dir Zuhause vorbei, um deine Küche genau auszumessen. So kannst du dir sicher sein, dass nach erfolgreicher persönlicher Planung auch alles an seinem Platz steht.

Finde jetzt ein Höffner-Küchenstudio in deiner Nähe und vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin für deine Küchenplanung.



Termin vereinbaren