Suchen
22x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel

Rote Linsenbolognese und Pasta

Der Leckerbissen des Monats

Bolognese ist eines der Gerichte, die immer gut ankommen. Aber wie wäre es einmal mit einer vegetarischen Variante? @ariane_goes_to_wonderland zeigt uns eine Neuinterpretation des Pasta-Klassikers. Mit vielen verschiedenen Geschmackskomponenten und Gewürzen ist dieses Gericht wie gemacht für die kalte Jahreszeit – auch für viele Gäste.

Zutaten

(ca. 4 Portionen – Zubereitungszeit ca. 40 min)

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
1 Stange Sellerie
1 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblätter
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Rotwein (optional)
150 g rote Linsen
1 Dose gehackte Tomaten (400 g Nettogewicht)
Oregano
1 TL Zucker
1 Schuss Balsamicoessig
300 g Spagetti oder eine andere Pastasorte
Salz, Pfeffer
Basilikum

Zubereitung:

Zuerst schälen sie die Zwiebeln, den Knoblauch, die Karotten und den Sellerie. Danach schneiden Sie alle Gemüsesorten klein, auch die Zwiebeln und der Knoblauch werden klein gehackt. Sie sind die Basis für eine schmackhafte Bolognese.

Jetzt erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen, hohen Pfanne und braten die Zwiebeln darin an bis sie glasig werden. Danach geben Sie das restliche Gemüse hinzu und rösten dieses ebenfalls an. Den Knoblauch geben Sie circa 1 Minute später dazu, insgesamt lassen Sie das Gemüse circa 2 Minuten anbraten.

Fügen Sie das Tomatenmark und die Lorbeerblätter hinzu, braten diese kurz mit an und löschen dann das Gemüse mit dem Rotwein und der Gemüsebrühe ab. Wenn Sie eine alkoholfreie Variante bevorzugen, können Sie statt dem Rotwein natürlich auch nochmals 100 ml Gemüsebrühe beigeben.

Nun rühren Sie die gehackten Tomaten und die roten Linsen ein, fügen etwas Zucker und Oregano hinzu und lassen alles circa 15-20 Minuten köcheln.



Arianes Tipp: Je nach Geschmack kann statt Rotwein auch weitere 100 ml Gemüsebrühe verwendet werden.


Währenddessen bringen Sie in einem großen Topf Wasser zum Kochen und kochen ihre Spagetti darin – al dente oder weich.

Sobald die Linsen gar sind, schmecken Sie Ihre Linsenbolognese mit einem Schuss Balsamicoessig, Salz und Pfeffer ab und genießen Sie mit der frisch gekochten Pasta.

Und was darf bei einer guten Pasta nie fehlen? Natürlich frischer Parmesan und ein paar frische Basilikumblätter. Wir wünschen „buon appetito“!

Die Rezepte aus dem Höffner Magazin bei Pinterest.

Alles für die Herbstküche

for friends Aufbewahrungsdose  Paris
ads.priceLine.singlePrice
14,95

  • Höhe: 32 cm
  • Durchmesser: 10,2 cm
  • Inklusive Deckel: Ja
Meisterkoch Kochmesser 20 cm
ads.priceLine.singlePrice
19,95

Weitere Varianten
  • Scharfer, rostfreier Edelstahl
  • Messer ist nachschleifbar
  • Zum Schneiden von Fleisch, Fisch & mehr
Weitere Farben & Varianten
    Peill+Putzler Teller dreieckig  Siena
    ads.priceLine.singlePrice
    5,95

    • Durchmesser: 22,5 cm
    • Design: jeder Teller ein Unikat
    • Material: Steinzeug
    Weitere Farben & Varianten
      Peill+Putzler Teller  Siena
      ads.priceLine.singlePrice
      4,95

      • Durchmesser: 20 cm
      • Design: jeder Teller ein Unikat
      • Material: Steinzeug
      Meisterkoch Gemüsemesser 8,5 cm
      ads.priceLine.singlePrice
      16,95

      Weitere Varianten
      • Hochwertige, langlebige Qualität
      • Klinge aus rostfreiem Edelstahl
      • Bei Bedarf nachzuschärfen