Suchen
22x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel

Wohnen wie...

casa.loggia

Interior-Bloggerin Giusy zeigt uns ihre Einrichtung

Giusy kommt aus dem kleinsten Bundesland, dem Saarland. Das Saarland bietet Orte der Ruhe und der Inspiration. So klein es flächenmäßig auch ist, so vielfältig ist die Harmonie seiner Landschaft. Bewegende Geschichten, seine Kultur und Baudenkmäler sowie das Dreiländereck (Saarland - Luxemburg – Frankreich) garantieren für Giusy immer wieder neue Entdeckungen.

Sie nutzt verschiedene Quellen zur Inspiration, wenn es um die attraktive Einrichtung ihrer Wohnräume geht. Dabei versucht sie eine klare Linie in allen Wohnräumen zu transportieren. Natürliche Materialien und kreative Entwürfe sind die Visitenkarte ihres Einrichtungsstils. Dazu gehört auch eine stilvolle Farbgestaltung der Wände.

Die kurzen Wege in umliegende Ortschaften wie Metz ermöglichen ihr stets eine Horizonterweiterung. Dort kauft Giusy Vieles für ihr Zuhause ein, welches von einem Architekten entworfen wurde, im Bauhausstil mit Flachdach. Das Haus und Giusys handverlesenes Interior können Sie in unserem Magazinbeitrag und auf Instagram unter @casa.loggia bewundern. Giusys Zuhause ist zentraler Bestandteil ihres Wohlbefindens und ihr persönlicher Wohlfühlort. Umgeben von Dingen die Individualität ausstrahlen, zu ihr passen und ihre Vorlieben und ganz eigenen Stil widerspiegeln. „Dadurch lässt sich mein Wohlfühlfaktor spürbar beeinflussen. Mein Motto lautet: Weniger ist mehr und so lebe ich auch.“

Die Treppe im offenen Wohnraum, extra konstruiert von einem Architekten, ist ein echter Eyecatcher im Haus und war bisher auf keinem anderen Instagram-Account zu sehen.

Giusy lebt die Tischkultur aus und liebt es ihre Familie und ihre Freunde an einem schön gedeckten Tisch zu verwöhnen. Schließlich isst das Auge mit! Zu Weihnachten 2018 hat Giusy ihren Tisch liebevoll mit Mistelzweigen dekoriert.

Eine Faustregel bei der Lichtplanung – ob im Wohnzimmer, in der Küche oder im Bad – lautet: Statt einer großen Deckenlampe sollten besser mehrere kleine Lichtquellen geschaffen werden.

Tipp: Ordnung ist das halbe Leben! Obwohl Ordnung halten nicht immer Spaß macht, versucht Giusy Strategien für ein aufgeräumtes Umfeld zu entwickeln. Alles hat seinen bestimmten Platz. Ihre Tipps für den Alltag: Die Wäsche immer gleich wieder in den Schrank und Decken und Kissen nach dem Einkuscheln (zusammen)legen. Auch in der Küche steht nichts im Weg, sondern verschwindet in den Küchenschränken. Giusy liebt es eben clean und minimalistisch!

Bei Giusy dominieren die Farben Weiß und Schwarz in Kombination mit Holznuancen. Einige Wände sind im gleichen Ton, nur etwas dunkler, abgesetzt. Sie empfiehlt Farben auszuwählen, die bestenfalls eine gemeinsame Basis besitzen und harmonisch ineinander übergehen. Eine simple Methode das eigene Zuhause aufzuhübschen sind Kissen, zeitlose Accessoires, Kerzen und verschiedene Lichtquellen. Sie bringen nicht nur Wärme und Heimeligkeit hinein, man kann sie auch im Handumdrehen nach Lust und Laune sowie passend zu jeder Jahreszeit leicht austauschen. So auch in Giusys gemütlichem Wohnzimmer. Hier hat sie durch das gemusterte Kissen und der grob gestrickten Decke zusätzlich Rosa- und Goldakzente geschaffen.

Investieren lohnt. Designermöbel oder Möbelklassiker haben zwar ihren Preis, aber gleichermaßen auch ihren Wert durch eine erhöhte Qualität, findet Giusy. So wie zum Beispiel bei ihrer Couch von „NATUZZI“, die Sie auch bei uns im Höffner Möbelgeschäft bestellen und kaufen können. Nicht alles muss an der Wand platziert sein. Die Couch bildet eine kleine Insel, ein optisches Zentrum im Raum.

Das Interior sollte für jede Raumsituation die richtige Atmosphäre und Harmonie kreieren. Was einfach klingt, ist in der Ausführung gar nicht so leicht. „Wer sich eine individuelle Gestaltung des Interiors wünscht, braucht viel Kreativität“, meint Giusy.

So hat sie in beiden Schlafzimmern ganz verschiedene Atmosphären durch unterschiedliche Farben und Dekor. Rosa wirkt aufgelockert und verspielt, dazu hat Giusy zarte Deko gewählt und eine extra kuschelige Decke. Das graue Schlafzimmer hingegen mutet edler und moderner an und besticht mit klaren Linien.

Das Badezimmer ist eine Wellness-Oase. Mit schönen Handtüchern, Seifenspendern und einer Dekoleiter ist das Bad ein gemütlicher Wohlfühlort. Und das Besondere am Haupt-Badezimmer: Der direkte Zugang in eine offene Loggia. Diese ist auch zum Schlafzimmer geöffnet. Das Gäste-WC ist ein weiterer Höhepunkt, dort hat der Maler einen Wandausschnitt mit einer Rosttechnik versehen. Es ist keine Farbe, sondern tatsächlich Rost!

An lauwarmen Abenden macht es sich Giusy gerne mit einem Glas Wein in der Loggia gemütlich. Da kommen Urlaubsgefühle auf! Die Möbel hat sie kontrastreich in Schwarz und Weiß gehalten, sodass Blumen und schöne Sonnenuntergänge nochmal ihren extra Auftritt haben!


Mehr von Giusy



Wohn-Blogger & Deko-Liebhaber aufgepasst!

Sie lieben es zu dekorieren und inspirieren Ihre Follower gern mit Einrichtungstipps?
… Dann schicken Sie uns eine kurze Accountvorstellung
mit dem Betreff „wohnen wie…“ an:
hallo@meinhoeffi.de

Franzi
Influencer Marketing Manager
Franzi hatte schon immer ein Faible für Dekoration und die Details, die das Leben gestalten. Sie ist selbst gern kreativ und begeistert damit ihre Mitmenschen.
Giusys Lieblinge

Mehr davon

Cookie-Einstellungen

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies und Trackingtechnologien. Sie sind für den Betrieb unserer Seite notwendig. Sie ermöglichen uns die Erstellung von Statistiken und Auswertungen sowie eine optimierte Darstellung der Webseiteninhalte. Wir können Ihnen auch Komfortfunktionen bieten und besondere Angebote unterbreiten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Höffner.
Optionen anzeigen
Komfort
Angebote

Über Komfortfunktionen werden die Darstellungen auf unserer Seite individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit der Angebotsfunktion stellen wir Ihnen Ihren Interessen entsprechende Produkte und Leistungen vor.