Sortiment

Sesam-Thunfischsteak vom Grill

mit Röstbrot, asiatischem Bohnensalat & Limetten-Mayonnaise

Der Sommer ruft nach leichten Speisen, die vor allem auch leicht zubereitet werden können. Dafür bietet sich ein Salat immer perfekt an. Unser Serviervorschlag lässt sich von asiatischen Zutaten inspirieren. Der Hauptdarsteller ist in diesem Rezept allerdings das Thunfischsteak vom Grill. Das bekommt durch die Zubereitung über dem Feuer eine schöne Färbung und bringt uns noch mehr Freude, da wir es zusammen mit dem Röstbrot draußen im Freien zubereiten können, ohne nur eine Minute Sommer zu verpassen. 

Unsere Grillrezepte bereiten wir auf dem Freestyle 425 Propangasgrill von NAPOLEON zu. Der Grill macht sich in der satinschwarzen PHANTOM-Version besonders gut und lässt mit den vier Brennern und dem Infrarot-Seitenbrenner, der bis knapp 900 Grad heiß wird, die Grillzeit zu einem Fest werden.

ZUTATEN für 2 Portionen

2 Thunfischsteaks à 200 g, 2 bis 3 cm dick
2 EL geröstetes Sesamöl
2 TL Salzflocken
1 TL schwarzer Pfeffer, geschrotet
3 EL Sesamsaat, weiß
3 EL Sesamsaat, schwarz

Für den Bohnensalat:
400 g Prinzessbohnen
200 g Edamamebohnen, geschält & gegart
1 Bio-Limette
1 kleines Bund Koriander
1 Karotte
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 cm Ingwer, daumendick
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
2 EL geröstetes Sesamöl
1 EL Ahornsirup
80 g Mayonnaise

Für das Röstbrot:
2 EL geröstetes Sesamöl
½ Ciabattabrot

UTENSILIEN

Grill, kleine Schüssel, mittelgroße Schüssel, kleiner Topf, Seiher, Schneidebrett, Messer, Feinreibe, Zitruspresse, breiter Silikonpinsel


ZUBEREITUNG

Die Enden der Prinzessbohnen abschneiden und in einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Darin die Bohnen 7 Minuten al dente kochen, durch einen Seiher abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In der Zwischenzeit die Limette abreiben, halbieren und auspressen. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden, die etwa 6 cm lang sind. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehe abziehen und Ingwer schälen. Beides mit der Feinreibe in die Schüssel reiben und mit Sojasauce, Reisessig, Sesamöl, Ahornsirup und Limettensaft verrühren. Das Dressing abschmecken und mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen, wenn nötig. Prinzessbohnen, Edamame, Karotten- und Zwiebelstreifen sowie Koriander unterheben und durchziehen lassen. In einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit Limettenabrieb verrühren. 

Das Ciabattabrot in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Sesamöl beträufeln. 

Den Grill auf 280 bis 300 Grad Direkthitze aufheizen und die eingeölten Brotscheiben auf den Rost legen. Zwei bis drei Minuten von jeder Seite goldbraun anrösten.

Auf einem Speiseteller Salzflocken, schwarzen Pfeffer und Sesamsaaten vermischen. Die Thunfischsteaks mit Sesamöl einstreichen und von jeder Seite 2 Minuten anrösten. Dabei nur einmal wenden. Der Fisch sollte sich leicht bewegen lassen. Nicht vom Rost reißen. 

Zum Servieren die Thunfischsteaks auf Teller legen und den Salat sowie geröstetes Brot und Limetten-Mayonnaise daneben anrichten. 

Das Rezept wird präsentiert von

Passendes Grillzubehör

Peill+Putzler Servierplatte  Rimini
Peill+Putzler Servierplatte  Rimini
Peill+Putzler
Servierplatte Rimini
15
32,95 €
  • Jedes Stück ein Unikat
  • Steinzeug
  • Modernes Design
Peill+Putzler Servierplatte Rimini
Peill+Putzler Teller  Rimini
Peill+Putzler Teller  Rimini
Peill+Putzler
Teller Rimini
16
14,95 €
  • Jedes Stück ein Unikat
  • Steinzeug
  • Modernes Design
Peill+Putzler Teller Rimini
Peill+Putzler Besteck, 16-teilig  Argento
Peill+Putzler Besteck, 16-teilig  Argento
Peill+Putzler
Besteck, 16-teilig Argento
12
29,00 €
  • Mattschwarzes Design-Besteck
  • Für 4 Tischgedecke
  • Edelstahl spülmaschinenfest
Peill+Putzler Besteck, 16-teilig Argento
Peill+Putzler Speiseteller  Rimini
Peill+Putzler Speiseteller  Rimini
Peill+Putzler
Speiseteller Rimini
28
14,95 €
  • Jedes Stück ein Unikat
  • Steinzeug
  • Modernes Design
Peill+Putzler Speiseteller Rimini