Suchen
Wunschliste0Artikel

Die Höffi Show

Montag ist Wohntag - Matz & Co

Die Höffi Show 1

Aufstehen? Nö! Jeden Morgen dasselbe Spiel mit dem Wecker: Er klingelt, Sie bleiben liegen. Das hört sich danach an, als wäre die Nacht nicht gut gewesen. Vielleicht können wir mit unserer ganzen Produktpalette der Woche von „Matz & Co“ Abhilfe schaffen!? Denn in dieser Ausgabe der „Höffi Show“ geht es ab ins Bett – ins Boxspringbett, um genau zu sein.

Warum das Boxspringbett so toll ist und was die Matratze von „Matz & Co“ so fantastisch macht, erzählen wir Ihnen darüber hinaus in diesem Beitrag.

Das Produkt der Woche: Matz & Co

Moderatorin Claudia ist heute im Bett geblieben. Denn das ist richtig bequem. Da darf man gerne mal länger dort verweilen. Geschlafen wird jedoch nicht. Vielmehr gibt es in dieser Ausgabe der „Höffi Show“ ein ganzes Paket an Produkten der Woche. Die kommen alle von der Marke „Matz & Co“. Wohn-Experte Markus hat also richtig was zu erzählen. Denn vom Allergiker-freundlichen Mikrofaserkissen über eine 7-Zonen-Matratzen bis hin zum kompletten Boxspringbett-Gestell ist dieses Mal alles dabei. Also kommen Sie kuscheln…


Die 7-Zonen-Matratze von „Matz & Co“

Bei der 7-Zonen-Matratze von „Matz & Co“ handelt es sich um eine Kaltschaummatratze, die speziell von unseren Höffner-Experten entwickelt wurde. Die Matratze wurde nach dem Öko-Tex Standard 100 produziert und ist daher sowohl geruchsneutral als auch allergikerfreundlich. Der anthrazitfarbene Bezug hat einen 4-seitigen Reißverschluss und lässt sich sehr leicht abnehmen. Er ist bei bis zu 60 Grad waschbar.

Mit ihren sieben Zonen kann die Matratze jede Partie des Körpers optimal stützen und so ein angenehmes Liegegefühl gewährleisten. Die drei Komfortschichten unterstützen dieses Gefühl: Oben befindet sich eine Schicht aus Hypersoftschaum Skytherm. Das klimaregulierende Material hilft dabei, dass die Matratze im Sommer kühl bleibt und im Winter für eine angenehme Wärme sorgt. Die zweite Schicht besteht aus Kaltschaum und hat eine Komfortbohrung im Schulterbereich, um die Schulter optimal abzustützen.

Die letzte Schicht ist aus Komfortschaum, der die Matratze besonders weich und elastisch macht. Das bedeutet viel Gemütlichkeit beim Liegen, aber eben auch ein Verhindern von Kuhlenbildungen durch eine gute Rückstellkraft. Die Matratze geht also nach der Benutzung automatisch in ihre Ursprungsform zurück.

Der absolute Knaller an der Matratze: Sie müssen sich nicht, wie beim Matratzenkauf üblich, vorab für einen Härtegrad entscheiden, sondern bekommen mit dieser Matratze von „Matz & Co“ gleich zwei Härtegrade (H2 = mittel oder H3 = stark) mitgeliefert. Dazu reicht es, die Kaltschaummatratze aus dem Bezug zu nehmen und zu wenden.

Was kann ein Boxspringbett, was andere Betten nicht können?

Der Begriff Boxspringbett setzt sich aus dem englischen „box“ (=Kiste) und „spring“ (=Feder) zusammen. Diese Art von Bett ist also ein kompakter Kasten mit einer „Federbox“, auf dem eine Federmatratze und ein Topper liegen. In anderen Regionen, vor allem in den USA und in Skandinavien, sind die Boxspringbetten wegen ihres angenehmen Liegegefühls sehr beliebt. Bei uns ist der Trend erst vor wenigen Jahren richtig angelaufen.

Doch woher kommt dieses Faible für einen Kasten mit Federn? Tatsächlich hat das Boxspringbett gegenüber anderen Betten einige Vorteile. Das Bett ist im Durchschnitt bis zu zehn Zentimeter höher. Damit ist auch die Einstiegshöhe optimal geeignet für ältere Menschen und Personen mit Rückenleiden. Außerdem hat das Boxspringbett in der Regel ein hohes Kopfteil. Das fördert den Sitzkomfort. Da das Bett aus verschiedenen Schichten (Gestell, Matratze, Topper) besteht, kann es bei richtiger Einstellung ein deutlich besseres Liegegefühl hervorrufen.

Nicht zuletzt ist das kompakte Design, das so ausschaut als läge man nur auf einer übergroßen, richtig dicken Matratze, ein echter Eyecatcher im Schlafzimmer.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Wir verwenden Cookies und Trackingtechnologien, damit unsere Webseite und die Werbung, die wir Ihnen hier, auf unseren Partnerwebseiten, in sozialen Netzwerken, in unseren Newslettern und geräteübergreifend anzeigen, Ihren persönlichen Interessen entsprechen. Weiterführende Informationen dazu sowie Möglichkeiten, diese zu deaktiveren, erhalten Sie in der Datenschutzbestimmungen von Höffner.