Suchen
Wunschliste0Artikel

Die Höffi Show

Montag ist Wohntag - for friends Backzubehör

Die Höffi Show 1

Riechen Sie es? Es ist der Duft von frisch Gebackenem, der unsere Höffi Wohnung erfüllt. Diese Ausgabe der „Höffi Show“ ist wahrlich etwas Besonderes. Denn das Produkt der Woche, die pastellig-trendigen Backutensilien von for friends, werden praxisnah getestet. Dafür hat Claudia mit CakeLyn eine junge Back-Expertin eingeladen, die Ihnen auch zwei leckere Rezepte mitbringt.

Das Produkt der Woche: Backutensilien von for friends

Warum soll es denn nur ein Produkt sein, wenn wir Ihnen gleich eine ganze Produktpalette vorstellen können? Eben, das dachten wir uns auch. Und so geht es in dieser „Höffi Show“ um das gesamte Backsortiment von for friends. Die möchten wir nicht nur vorstellen, sondern auch testen. Immerhin ist bald Wohnachten. Damit ist die Backsaison eröffnet! Also Ofen an, Mehl auf den Tisch und ran an die Backutensilien: Vom Backpinsel zur Rührschüssel über der Teigrolle bis hin zu verschiedenen Muffin- und Kuchenform ist alles dabei.

Die for friends-Reihe ist in ihren drei pastelligen Farben richtig trendy. Das Aussehen ist aber nicht alles. Denn die Utensilien sind keine Deko, sondern können, was sie sollen. Und sie bringen ein paar clevere Besonderheiten mit sich. Welche das sind, verraten Ihnen Claudia und CakeLyn in dieser Folge. Also auf zur Backshow:


Die Rezepte von CakeLyn

Sie haben jetzt richtig Hunger auf den Kuchen und die Muffins bekommen? Dann backen Sie die Rezepte doch nach. Hier finden Sie die Anleitungen für den Apfel-Zimt Kuchen und die Brownie-Muffins.


Apfel-Zimt Kuchen

Wie Wohnachten im Mund: Die Mischung aus Apfel und Zimt passt zur aktuellen Jahreszeit. CakeLyns Apfel-Zimt Kuchen ist besonders weich und saftig, ohne schwer im Magen zu liegen. Ein idealer Kuchen für jeden Kaffeetisch!

Zutaten:

3 Äpfel
3 Eier
300 g Mehl
250 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Tasse Sprudelwasser
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zimt


Als erstes werden die vier Eier in einer Schüssel aufgeschlagen und der Zucker sowie der Vanillezucker dazugegeben. Das wird anschließend mit einem Handmixer verrührt. In diese Mischung kommt nun die Butter. Die wurde im besten Fall bereits auf Zimmertemperatur aufgewärmt und in Würfel geschnitten. Das macht die nächste Runde mit dem Handmixer, die nun folgt, sehr viel einfacher. In der letzten Runde, bevor der Teig fertig ist, wird das Mehl mit Backpulver hinzugefügt. Ein letztes Mal tritt der Handmixer in Aktion. Während des Rührens wird der Zimt beigemischt.

Hat der Teig seine typische Form erreicht, ist er fertig und kann in eine vorab eingefettete Backform gefüllt werden. Auf den Teig in der Form werden dann die geschnittenen Äpfel verteilt. Und schon geht es ab in den vorgeheizten Ofen. Bei 180 Grad wird der Kuchen bei Umluft circa 50-60 Minuten gebacken. Anschließend den Kuchen herausholen und kurz abkühlen lassen. Schon ist er fertig!


Brownie-Muffins

Es gibt Hobby-Bäcker, die backen Brownies oder Muffins. Alles Quatsch! Backen wir zusammen, was zusammengehört. Heraus kommen eine unfassbar knusprige Schokokruste und ein zartschmelzender Schokokern. Lecker!

Zutaten:

250 g Butter
4 Eier
1 Tasse Mehl
1,5 Tassen Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
1/2 Tasse Backkakao


Zunächst ist es wichtig, dass die Butter flüssig ist. Also kurz rein in die Pfanne damit und erwärmen. Anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verrühren, bis alles eine sämige Masse ergibt. Damit ist der Teig schon fertig und kann in die Muffin-Förmchen von for friends gefüllt werden.

Damit sich der fertige Muffin nach dem Backen wieder gut herauslösen lässt, können die Förmchen vorab mit etwas Butter bestrichen werden. Oder Sie nehmen (wie in unserem Fall) Muffin-Förmchen aus Backpapier, die in die Formen hineingelegt und mit dem Teig gefüllt werden. Dann hat man später beim Essen auch nicht gleich den blanken Muffin in der Hand.

Backen Sie die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft) zwischen 20 und 30 Minuten, bis diese schön aufgegangen sind. Das hängt immer von der Menge an Teig ab, die in die Formen gegeben wurde. Wenn Sie möchten, dann können Sie anschließend die Muffins noch mit bunten Streuseln oder anderer essbarer Deko verzieren. Der perfekte Nachtisch-Snack für jede Party.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Wir verwenden Cookies und Trackingtechnologien, damit unsere Webseite und die Werbung, die wir Ihnen hier, auf unseren Partnerwebseiten, in sozialen Netzwerken, in unseren Newslettern und geräteübergreifend anzeigen, Ihren persönlichen Interessen entsprechen. Weiterführende Informationen dazu sowie Möglichkeiten, diese zu deaktiveren, erhalten Sie in der Datenschutzbestimmungen von Höffner.