Suchen
19x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel

Azubitag 2018!

300 Azubis übernehmen ein Höffner Möbelhaus

„Sonntag arbeiten? Ja klar, bin ich dabei.“ Das dachten sich 300 Auszubildende. Für einen Tag durften sie die Kontrolle über das Höffner Möbelhaus in Berlin Lichtenberg auf der Landsberger Allee übernehmen. Am 09. Dezember 2018 war es soweit. Nach intensiver, monatelanger Vorbereitung wurden die Türen geöffnet und die „Next Generation“ legte los.

Es war ein besonderer und ereignisreicher Tag – nicht nur für die Azubis, sondern für alle Beteiligten. Viele Aktionen für Groß und Klein sowie Sonderkonditionen lockten zu einem Sonntagsausflug ins Möbelhaus. Was am Azubi-Tag in Berlin los war? Schauen Sie mal rein!


Ein Möbelhaus in Azubi-Hand

Vom Kassierer über den Koch und Verkäufer bis hin zum Hausleiter wurde jeder Posten von Auszubildenden besetzt: Ronja aus Köln und Tim aus Hamburg haben in einer Hausleiter-Doppelspitze die Führung übernommen. Auch jede Abteilung war fest in Azubi-Hand. Für den Fall der Fälle stand im Hintergrund ein Team von erfahrenen Mitarbeitern parat. An diesem Sonntag war ihre Hilfe aber nicht nötig. Die „Next Generation“ von Möbel Höffner hatte, wie erwartet, alles im Griff.

Dabei hieß es, schon früh Verantwortung zu übernehmen. Die ersten Vorbereitungen begannen bereits morgens: Die Rechner wurden hochgefahren, die Plakate für die Sonderaktionen aufgehängt. Und auch in der Küche der Kochmütze ging es wortwörtlich heiß her. Restaurantleiterin Luisa und ihr Team kochten im Akkord. Für ein Gruppenfoto kamen dann nochmal alle Azubis zusammen. Danach wurde es ernst: Schlüssel rumdrehen und Eröffnung.

Mit Applaus wurden die ersten Besucher begrüßt. Die Stimmung unter den Azubis war auf dem Höhepunkt. „Jetzt kann es endlich losgehen!“, war von überall her zu hören. All das, was in den letzten Monaten erdacht und erarbeitet wurde, fand nun seine Umsetzung.

Schließlich sollte es kein normaler Verkaufstag, sondern ein verkaufsoffener Sonntag mit vielen Aktionen und Attraktionen werden. Ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie – und die kamen in Scharen!

Mission erfüllt! Am Ende konnten alle 300 Azubis richtig stolz auf sich sein: Sie haben ihre Ziele nicht nur erreicht, sondern übertroffen. Die Geschäftsleitung ist wahnsinnig stolz auf einen gelungenen Tag und den Erfolg ihres Höffi-Nachwuchses.

Azubis erobern die Medien

Zu so einem großartigen Azubi-Tag gehört auch eine starke Berichterstattung. Im Vorhinein wurde ein Radiospot produziert, der in ganz Berlin und Umgebung zu hören war. „Ein komisches, aber auch gutes Gefühl, wenn man plötzlich seine Stimme im Radio hört!“, so Hausleiter Tim.

Auch in den digitalen Höffi-Netzwerken lief die Berichterstattung auf Hochtouren. Das Social Media-Team Julia und Janne war von Anfang an live dabei und haben fleißig auf Facebook und Instagram berichtet.

Gemeinsam viel bewegen!

Solche Aktionen gehören bei Höffner zur Ausbildung dazu. Dass die Auszubildenden jedoch die Leitung für ein ganzes Möbelhaus übernehmen, gab es zuvor erst ein Mal.
Das Projekt „Azubis leiten das Möbelhaus“ startete bereits 2017 mit der Erarbeitung eines Konzeptes. Hier wurden alle wichtigen Fragen von Azubis geklärt: Wie könnte so ein Tag aussehen? Welche konkreten Maßnahmen sind notwendig? Welche Aktionen runden den Tag ab? Welche Ressourcen müssen kalkuliert werden? 19 Konzept-Vorschläge lagen der Höffner Geschäftsleitung daraufhin vor. Daraus wurde schließlich dieses Event entwickelt, was wir an jenem Sonntag erleben durften.

Mit Schwung in Ihre Zukunft

Wenn auch Sie Lust bekommen haben, ein Teil unserer Höffi-Familie zu werden, dann können Sie sich auf unserer Ausbildungsseite darüber informieren. Und wer weiß, vielleicht sind Sie auch bald bei so einer großartigen Azubi-Aktion dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Julia
Social Media Manager
Kulinarische Highlights, gesellige Cafés und angesagte Spots – Julia lebt in der Mitte Berlins und liebt das bunte Treiben der Stadt. Ist sie von einer Leckerei begeistert, kocht sie diese auch gerne nach (die Freunde freut‘s).

Mehr davon

Damit unsere Webseite und Werbung, die wir Ihnen hier, auf Partnerwebseiten, in sozialen Netzwerken, in Newslettern und geräteübergreifend anzeigen, Ihren Interessen entsprechen, verwenden wir Cookies und Tracking Technologien. Weitere Informationen sowie Deaktivierungsmöglichkeiten, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Höffner.