Suchen
22x vor OrtStandorte
Wunschliste
Warenkorb0Artikel

Der Leckerbissen des Monats

Hausgemachtes Knusper-Nuss-Granola mit Joghurt und Früchten

„Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages“, haben schon unsere Großeltern gesagt und Recht behalten. Denn um motiviert und vital in den neuen Tag zu starten, müssen wir unseren Körper erst einmal ausreichend mit Energie versorgen.@ariane_goes_to_wonderland  stellt ein schmackhaftes und nahrhaftes Granola bzw. Knuspermüsli vor, das wertvolle Öle und Vitamine sowie gesunden Zucker durch natürliche Zutaten wie Honig, Nüsse und Früchte enthält.
 Das lässt Ihre Geschmackknospen frohlocken und Ihren Energiehaushalt! Probieren Sie es aus!

Zutaten für den Teig:

100 g Haferflocken
60 g gehackte Mandeln
40 g gehackte Walnüsse
30 g Sonnenblumenkerne
30 g gehackte Cashewkerne
10 g Chiasamen
1/2 TL Zimt
1 1/2 EL Kokosfett
70 g Honig
30 g Kokoschips
Früchte nach Wahl
Joghurt

Zubereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 Grad vor. Während dieser heiß wird, vermengen Sie alle trockenen Zutaten bis auf die Kokoschips (Mandeln, Walnüsse, Sonnenblumen- und Cashewkerne, Chiasamen und Haferflocken) in einer Schüssel.

Das Kokosfett wird separat im Wasserbad oder der Mikrowelle kurz erhitzt. Dabei ist keine hohe Temperatur notwendig, es wird sehr schnell flüssig. Dieses flüssige Öl vermischen Sie dann mit dem Honig. Dieser Mix wird jetzt mit den trockenen Zutaten vermengt.

Legen Sie das Blech mit Backpapier aus und verteilen Sie die Granolamischung großflächig darauf. Erst nach 10 Minuten geben Sie die Kokoschips dazu. Diese werden nämlich schneller knusprig, als die anderen Zutaten. Damit alles gleichmäßig braun wird, verteilen Sie das Granola nochmals und rühren es um.
 Jetzt heißt es weitere 10 Minuten warten und sich den köstlichen Duft in die Nase steigen lassen.


Arianes Tipp: Bei den Nüssen können Sie natürlich auch variieren und Ihre Lieblingssorte noch hinzufügen und so Ihre ganz eigene Bowl zaubern. Milch, Joghurt, Quark - es schmeckt einfach mit allem super lecker!


Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen es vollständig abkühlen. Wenn Sie Ihr Knuspermüsli noch ein wenig knackiger haben wollen, lassen Sie es einfach etwas länger im Ofen.

Das Granola können Sie dann mit Joghurt und Früchten oder auch Milch oder Quark genießen. Wir wünschen einen wunderbaren Start in den Tag und Bon Appétit!


Für Veganer: Wenn Sie statt Honig Ahornsirup verwenden und Milch oder Joghurt aus Soja, Hafer, Dinkel und Ähnlichem ersetzen, ist das Rezept sogar vegan!


Cookie-Einstellungen

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies und Trackingtechnologien. Sie sind für den Betrieb unserer Seite notwendig. Sie ermöglichen uns die Erstellung von Statistiken und Auswertungen sowie eine optimierte Darstellung der Webseiteninhalte. Wir können Ihnen auch Komfortfunktionen bieten und besondere Angebote unterbreiten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Höffner.
Optionen anzeigen
Komfort
Angebote

Über Komfortfunktionen werden die Darstellungen auf unserer Seite individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit der Angebotsfunktion stellen wir Ihnen Ihren Interessen entsprechende Produkte und Leistungen vor.